3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Quiche Lorraine


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Quiche Lorraine

  • Teig:
  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • ½ MB Wasser
  • ½ TL Salz
  • Belag:
  • 200 g Schinkenspeck
  • 200 g Gouda
  • 4 Eier
  • 1 Becher süße Sahne 200 g
  • ¼ TL Pfeffer
  • Salz , nach Geschmack
  • 1 Prise Muskat
5

Zubereitung

  1. 1. Butter in Stücke schneiden, zusammen mit den anderen Zutaten in den Mixtopf geben und 1 1/2 Min./Brotstufe zu einem Teig verarbeiten. 2. Teig in eine gefettete Springform (Ø 26 cm) geben, auf dem Boden ausrollen und ca. 2 cm am Rand hochdrücken. 3. Teig mit einer Gabel einstechen und im Backofen bei 180-200°C ca. 10-15 Min. vorbacken. 4. In der Zwischenzeit den Schinkenspeck in den Mixtopf geben, 3-4 Sek./Stufe 6 zerkleinern, in eine Schüssel umfüllen und zur Seite stellen. 5. Käse in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 8 mit Hilfe des Spatels zerkleinern. Eier, Sahne, Pfeffer, Salz und Muskat zugeben und alles 5 Sek./Stufe 7 vermischen. 6. Nach Ablauf der Vorbackzeit den Schinkenspeck auf dem Teig verteilen, die Eimasse darübergeben und bei 170-190°C ca. 50-60 Min. backen.

10
11

Tipp

Ist der Teig nach dem Kneten klebrig, formt man ihn zu einer Kugel und läßt ihn im Kühlschrank ca. 30 Min. ruhen.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gut! im roten Kochbuch

    Verfasst von qwerty am 13. August 2016 - 11:50.

    Sehr gut!

    im roten Kochbuch steht das Rezept mit 3Eiern! 

    Sehr einfach und lecker! Bei mir gibt's keinen gekauften Teig mehr. 

    Beste Grüsse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von Chaosfamily am 17. Oktober 2014 - 11:57.

    sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Simples Rezept, und ein

    Verfasst von Ellenma am 12. August 2014 - 22:57.

    Simples Rezept, und ein tolles Essen!

    Liebste Grüße, Ellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können