3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Quiche mit gek. Schinken, Frühlingszwiebeln und Parmesan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 225 g Mehl
  • 130 g kalte Butterwürfel
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz

Füllung

  • 100 g Parmesan
  • 200 g gekochten Schinken
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200 g Schmand
  • 3 Eier
  • Salz, Pfeffer, frischer Muskat
5

Zubereitung

    Teig
  1. Mehl, kalte Butterwürfel, 1 Ei und Salz in den Mixtopf geben und 7 Sek./Stufe 5 zu Bröseln mischen. In einer Springform Boden und Rand damit formen, einfach verteilen und festdrücken. In den Kühlschrank stellen, braucht nicht vorgebacken zu werden.

  2. Füllung
  3. Parmesan in Stücken 5 Sek./Stufe 10 zerkleinern, umfüllen. Schinkenscheiben vierteln bei 5 Sek./Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern, umfüllen. 1 Bund Frühlingszwiebeln (bei mir waren es 110 g nach dem Entfernen der Strunke und des unansehnlichen Grüns) 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen. 


    Nun die Eier mit dem Schmand und den Gewürzen 5 Sek./Stufe 5 mischen. Alle anderen zerkleinerten Zutaten wieder zugeben nochmal 5 Sek./Stufe 2 untermischen.


    Teig aus dem Kühlschrank holen, Füllung hinzugeben, den Rand wenn nötig wieder etwas zurückdrücken (wird sonst nur dunkel und steinhart).


    Im vorgeizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 200°C ca. 30-25 Minuten backen.


     

  4. Schmeckt heiß, lauwarm und kalt. Lässt sich gut einfrieren (vorher portionieren), passt auch zu Buffet und Picknick.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super. Sehr lecker. Danke.

    Verfasst von Fröschle14 am 7. Februar 2015 - 12:51.

    Super. Sehr lecker. Danke. Ich habe ne 28er Form genommen und dünn ausgerollt. War nicht zu trocken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir hatten diese Quiche heute

    Verfasst von Ulrike Geschwind am 27. August 2014 - 19:46.

    Wir hatten diese Quiche heute das erste Mal. 

    Hatte den Boden ganz dünn und den Rand ganz runter, habe eine Tarte-Form (Quiche-Form) genommen. 

    Aber der Boden war so was von "staubtrocken" ! Ein Glück, dass wir Tomatensalat dazu hatten.

    Geschmacklich gut, aber es muss unbedingt ein anderer Boden her!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker . Kommt öfter

    Verfasst von Rokki am 21. August 2014 - 15:23.

    War sehr lecker . Kommt öfter auf den Tisch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, das sind meine

    Verfasst von leseratte 63 am 1. Juli 2014 - 03:08.

    Danke, das sind meine allerersten Sterne tmrc_emoticons.D

    ... und stimmt, das mit dem Rand ist ein guter Hinweis, der ist mir bei der Quiche (Foto) auch etwas zu dick und trocken geraten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und lecker.

    Verfasst von Sandra kocht... am 1. Juli 2014 - 00:02.

    Schnell gemacht und lecker. Das nächste Mal würde ich nur darauf achten, den Rand so dünn wie möglich zu halten. War sehr trocken.

    ich habe statt Frühlingszwiebeln frische Kräuter genommen und Schmand durch Creme fraîche ersetzt - einfach weil ich mich spontan für dieses Rezept entschieden habe. tmrc_emoticons.)

    danke für das Rezept, ich hab es schon gespeichert. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können