3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Quiche mit Spinat und Gorgonzola


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Teig

  • 250 g Mehl
  • 120 g Butter, kalt, in Stücken
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz

Belag

  • 50 g Milch
  • 4 Eier
  • 200 g Schmand
  • 1/2 TL Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 200 g Blattspinat, gefroren, aufgetaut und ausgedrückt
  • 150 g Cocktailtomaten, halbiert
  • 100 g Gorgonzola, in Stücken
  • 2-3 EL Pinienkerne
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Mehl, Butter, Ei und Salz in den Closed lid geben, 20 Sek./ Stufe 5 mithilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Teig zwischen Frischhaltefolien ausrollen und in eine gefettete Quiche- oder Springform (26 cm) geben.
  3. Backofen auf 180 Grad vorheizen.


    .
  4. Belag
  5. Milch, Eier, Schmand, Salz und Pfeffer in den Closed lid geben und 10 Sek./ Stufe 4 verrühren.
  6. Quiche mit Spinat, Cocktailtomaten und Gorgonzola belegen. Eierschmand darübergießen und im vorgheizten Backofen ca. 45-50 Minuten backen. 5 Minuten vor Backzeitende Pinienkerne auf die Quiche geben.

    .
10
11

Tipp

Wenn Sie den Teig zwischen zwei Klarsichtfolien ausrollen, können sie ihn leichter in die Quicheform stülpen und den Rand formen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare