3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schweizer Käsekuchen (pikant)


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Teig

  • 75 g Butter, in Stücken plus etwas zum Einfetten
  • 150 g Mehl, plus etwas zum Ausstreuen
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g Wasser

Füllung

  • 1 EL Mehl
  • 20 g Milch
  • 250 g würziger Käse (z.Bsp. Appenzeller oder Gruyere), gerieben
  • 3 Stück Eier
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Crème fraîche
  • etwas Muskatnuss u/o Pfeffer, nach eigenem Geschmack
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Käse reiben
  1. 200g Käse in Stücken in den Closed lid geben

    12 Sek. / Stufe 5

    restliche 50g Käse in Stücken in den Closed lid geben

    12 Sek. / Stufe 5

    in eine Schüssel umfüll 

  2. Teig
  3. Backofen auf 180 Grad vorheizen 

    Kuchenform einfetten und mit Mehl ausstreuen 

    Alle Teig-Zutaten in den Closed lid geben und 20 Sek. / Stufe 4 Dough mode

    Teig entnehmen und zu einer Kugel formen

    Teig auf bemehlter Fläche ausrollen und Kuchenform damit auskleiden, mit einer Gabel mehrmals einstechen

  4. Füllung
  5. Alle Füllung-Zutaten in den Closed lid geben

    30 Sek. / Stufe 4 verrühren

    Füllung auf den Teig geben und 25 min. backen

    warm servieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

-zusammen mit knackigem Salat als Hauptgericht servieren

-kann man auch kalt werden lassen und mitnehmen, und dann z.Bsp. auf der Grillparty vor dem Verzehr nochmal leicht aufwärmen

-wer es sehr pikant mag, kann ganze Pfefferkörner in die Füllung streuen

-das Schweizer Original ist sehr dunkel auf der Oberfläche (siehe Bild), wer es heller mag, sollte die Backform nach der Hälfte der Backzeit mit Alufolie abdecken

-anstelle von Pfeffer/Muskatnuss kann auch Kümmel verwendet werden

-Variationen: Teigboden mit 100g Schinkenwürfel oder geschnitten Champions oder Zwiebeln auslegen, bevor die Füllung dazugegossen wird


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich seh`den Sternenhimmel....

    Verfasst von iddis am 15. Juni 2018 - 11:32.

    Ich seh`den Sternenhimmel....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Feinchen !...

    Verfasst von iddis am 15. Juni 2018 - 11:30.

    Feinchen !
    iddis sagt DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe eine runde

    Verfasst von 80Regi am 7. Januar 2016 - 15:50.

    Ich habe eine runde Kuchenform mit Durchmesser 28cm verwendet.

    **Frohsinn und Heiterkeit würzt jede Mahlzeit**

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo; hört sich gut an aber

    Verfasst von Poldi12 am 17. Dezember 2015 - 08:59.

    Hallo;

    hört sich gut an aber für welchen Durchmesser (form) ist die menge gedacht ?

    viele grüße

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können