3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Spargelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Für den Teigboden:

  • 150 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • 150 g Quark, (Magerstufe)
  • 4 Esslöffel Pflanzenöl

Gemüseauflage:

  • 500 g weißer Spargel, etwa 2 – 3 cm große Stücke ,gekocht (bissfest) !

Für den Guss:

  • 3 Eier
  • 10 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 100 g geriebener Käse, z.B. Emmentaler, Bergkäse oder Greyerzer
  • 200 g Sauerrahm
  • 4 Esslöffel Milch
  • 1 Bund Schnittlauch, klein geschnitten
  • 1 Messerspitze Salz
  • 1 Prise weißen Pfeffer
  • 1 nach Geschmack Muskatnuss gerieben
  • 6
    1h 50min
    Zubereitung 1h 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teigboden
  1. alle Zutaten in den Closed lid und 1.5 Min Dough mode durchkneten.

    Den Teig in eine Folie gewickelt, etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

    Danach den Teig  auf die Größe eines runden Kuchenbleches mit einem Durchmesser von 24 – 26 cm ausrollen , dabei ringsum einen Teigrand formen !

    Die ausgekühlten Spargelstücke gut verteilt auf den Teigboden legen.

    Den Backofen auf 200° C aufheizen !

  2. Für den Guss:
  3. Alle Zutaten in den Closed lid und 2 Min. Counter-clockwise operation Stufe 3

    und auf die Spargeln geben und etwas glatt streichen.

    Den Spargeluchen bei einer Temperatur von 200 ° C
    (im unteren Teil des Backofens/ mit Ober/Unterhitze)

    insgesamt etwa 40 – 45 Minuten backen.


    Nach etwa 20 - 25 Minuten der Backzeit, den Kuchen mit einem Stück Backpapier abdecken und auf diese Weise fertig backen.

10
11

Tipp

Dieser Spargelkuchen sollte immer warm bis lauwarm serviert werden.
In kleineren Stücken aufgeschnitten ist er auch zusammen mit einem Glas Weißwein oder Sekt für eine Vorspeise geeignet.

Anstatt dem Quark- Ölteig, kann man für den Kuchenboden auch einen gekauften Blätterteig verwenden.

Zusätzlich kann man nach Wunsch auch noch 100 g in kleine Stücke geschnittenen gekochten oder geräucherten Schinken zur Füllmasse hinzu geben.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo habe den Spargelkuchen

    Verfasst von Alpines Notsignal am 17. Juni 2015 - 20:48.

    [[wysiwyg_imageupload:16211:]]

    Hallo habe den Spargelkuchen mit Blätterteig gemacht.Schmeckt super.Jetzt versuche ich das Foto hier einzustellen!

    I

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich verstehe garnicht,

    Verfasst von chrizie am 25. April 2014 - 00:22.

    Hallo,

    ich verstehe garnicht, warum noch niemand etwas geschrieben hat!?

    Ich hab den Kuchen gemacht und er war super!! Beim Guss habe ich das Backpulver weg gelassen, dafür habe ich noch gekochten Schinken rein geschnitten. Das nächste Mal mache ich mehr Salz dran, ansonsten perfekt. Für ein Foto hat es leider nicht gereicht, da die hungrige Meute schon am Tisch saß tmrc_emoticons.;) , das nächste Mal dann, weil diesen Spargelkuchen mache ich bestimmt noch einmal.

    Vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Foto wäre toll!  

    Verfasst von NicolePaola am 10. Juni 2013 - 09:21.

    Foto wäre toll!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können