3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinat-Feta-Tomaten-Quiche


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Mürbeteig

  • 150 g Mehl
  • 70 g Butter, kalt
  • 50 g Wasser
  • 1/2 TL Salz

Spinat-Füllung

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, oder 1 TL Knoblauchpaste
  • 10 g Olivenöl
  • 50 g Speckwürfel, optional
  • 500 g Blattspinat, TK
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat, gemahlen

Ei-Käse-Füllung

  • 70 g Gouda
  • 3 Eier
  • 50 g Milch, oder Sahne
  • 250 g Feta
  • Salz & Pfeffer

Belag

  • 250 g Cocktailtomaten
  • Mozzarella, optional
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Mürbeteig in den Mixtopf geben und 20 Sek/Stufe 6 verkneten.
    Teig in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank legen.

    Mixtopf grob spülen und trocknen.
    Zwiebel und Knoblauchzehe hinein geben und 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern. Olivenöl und evtl die Speckwürfel dazu geben und 3 Min/Varoma/Stufe 2 dünsten.
    Den Spinat mit der Zwiebel-Speck-Mischung in einen Topf geben und bei kleiner Hitze auftauen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

    In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
    Den Gouda in den Mixtopf geben und 4 Sek/Stufe 8 zerkleinern. Eier und Milch zugeben und 5 Sek/Stufe 3 verquirlen.
    Den Feta in den Mixtopf bröseln und nochmal 7 Sek/Stufe 3 verrühren.
    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und eine Springform (26 cm) damit auslegen. Den Rand hochziehen.
    Spinat in einem Sieb abtropfen lassen und in der Form verteilen.
    Die Ei-Käse-Mischung darüber gießen.
    Cocktailtomaten halbieren und in die Mischung drücken.
    Wer mag kann jetzt noch gewürfelten Mozzarella drüber geben.
    Auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten backen.
10
11

Tipp

Am Ende Umluft anschalten, so wird die Quiche schön goldbraun.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe die Quiche schon öfter gemacht. Immer wieder...

    Verfasst von Sanni489 am 14. November 2018 - 09:35.

    Habe die Quiche schon öfter gemacht. Immer wieder lecker. Den Spinat habe ich am Morgen aufgetaut, den Teig auch schon morgens gerührt und den Spinat noch kräftig nachgewürzt. Sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Hab den Spinat bereits am Morgen aus...

    Verfasst von Hdi am 24. Oktober 2018 - 12:23.

    Sehr lecker! Hab den Spinat bereits am Morgen aus dem Gefrierschrank genommen und ihn dann noch mal mir der Hand ausgedrückt, zum Verrühren konnte ich dadurch alles in den Mixtopf geben. Der Teig war daher nach dem Backen überhaupt nicht matschig. Anstatt Schinken hab ich Sonnenblumen Kerne hinein getan. Insgesamt sehr gut und daher verdiente 5 Sterne...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeehr leckere Quiche!...

    Verfasst von zaubersauber am 7. August 2018 - 09:58.

    Seeeehr leckere Quiche!

    Wir haben statt Speck geröstete Pinienkerne verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich könnte mir einen Schaden dran essen....

    Verfasst von amone1209 am 4. August 2018 - 18:39.

    Ich könnte mir einen Schaden dran essen.
    ...aber der Boden vom teig war ab dem ersten Drittel matschig. Nochmal in Ofen brachte nichts. Hab den Spinat lange abtropfen lassen, aber war wohl zu feucht. Soll ich dieTeigmenge erhöhen? Der Boden war recht dünn?
    Was meint ihr?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne sind noch viel zu wenig, einfach nur...

    Verfasst von Heedfeld1964 am 1. August 2018 - 20:15.

    5 Sterne sind noch viel zu wenig, einfach nur lecker.
    Ich musste die Quiche sofort noch einmal machen, weil meine Familie so begeistert war, dass sie beim ersten Mal ratzfatz weg war.
    Sie schmeckt am nächsten Tag fast noch besser, weil sie dann durch das Abkühlen fester ist, und sich auch besser schneiden lässt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 😋 hat uns sehr sehr gut geschmeckt!...

    Verfasst von Gelamo am 1. August 2018 - 19:35.

    Sehr lecker Smile😋 hat uns sehr sehr gut geschmeckt! Wird es sicher wieder geben, das Rezept ist gespeichert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt.Doch ich habe nicht...

    Verfasst von moge29 am 28. Juli 2018 - 13:59.

    Hat uns sehr gut geschmecktSmile.Doch ich habe nicht den besten Backofen, bei mir war das Ganze noch sehr flüssig, dadurch war der Boden auch matschig. Werde beim nächsten mal die Tarte in meiner Qhiche Form backen, vielleicht klappt es dann besser. Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie genial ist das denn😋 absolut lecker, weil...

    Verfasst von Apfeltante am 25. Juli 2018 - 20:22.

    Wie genial ist das denn😋 absolut lecker, weil ich heute nicht viel Zeit hatte, habe ich die Quiche schon am Abend vorher gemacht und dann wegen der Hitze heute kalt gegessen. Yummi 👏 Das Rezept gibt es garantiert öfter.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker... hatte keine Blattspinat zuhause und...

    Verfasst von milaschnurzi am 23. Juli 2018 - 07:40.

    Sehr lecker... hatte keine Blattspinat zuhause und habe diesen durch frischen Mangold aus dem Garten ersetzt, war sehr, sehr lecker. Hat sogar den Kindern geschmeckt. Ist abgespeichert. Das wird es öfters bei uns geben.

    Smile

    Freunde sind wie Sterne. Du kannst sie nicht immer sehen, aber du weißt, sie sind immer für dich da !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kann nur sagen: lecker! Das gibt es öfters!

    Verfasst von Günnie am 21. Juli 2018 - 17:48.

    Ich kann nur sagen: lecker! Das gibt es öfters!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker... ich habe die Menge verdoppelt und...

    Verfasst von AnneFischer2309 am 21. Juli 2018 - 15:10.

    Super lecker... ich habe die Menge verdoppelt und eine Größere Backform genommen...
    uns hat es geschmeckt..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Fotos!! Ich habe mir das Rezept gespeichert...

    Verfasst von Sylvia1304 am 20. Juli 2018 - 10:51.

    Super Fotos!! Ich habe mir das Rezept gespeichert und sobald ich es getestet habe werde ich es bewerten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können