3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Taco Ring (Rechteck)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 400 g Weizenmehl 405 oder 550
  • 100 g Hartweizengrieß
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel brauner Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 325 g Wasser

Füllung

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Tomatenmark
  • 2 Teelöffel Gemüseprühpaste oder Pulver
  • 1 Prise chilli
  • evtl. passierte Tomaten
  • 2 EL italienische Kräuter
  • 1 Paprikaschote
  • 3 Scheiben Käse nach Wahl, oder geriebenen Käse
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geschlossen, 3 Minuten , 37 Grad, Stufe 2

  2. Restliche Zutaten in den Mixtopf geschlossen, 2 Minuten Teigstufe, in eine Schüssel umfüllen, abdecken und für mindestens 15 Minuten gehen lassen (in der Zwischenzeit wird die Füllung gemacht). Mixtopf ausspülen.

  3. Füllung
  4. Zwiebel, Knoblauch und Paprikaschote in den Mixtopf geschlossen, 5 Sek, Stufe 5

  5. 1 Esslöffel Öl in den Mixtopf geschlossen, 2,5 Minuten, Varoma, Stufe 2

  6. Tomatenmark, Brühpaste,Gewürze, passierte Tomaten in den Mixtopf geschlossen, 2 Minuten, 100 Grad, Stufe 1

  7. Fleisch ind den Mixtopf geschlossen, 8 Minuten, 100 Grad, Linkslauf, Sanftrührstufe. In der Zwischenzeit den Teig die Größe ausrollen, welche Eure Backunterlage hat (Boden einer Springform, Zauberstein, Pizzastein....)

  8. Den Teig in Dreiecke schneiden und auf die Backunterlage legen. Dabei nur zur Hälfte auflegen, d.h. die Spize "runterhängen lassen"

  9. Die Füllung darauf verteilen und mit Käse belegen.

  10. Nun die Spitzen umklappen und andrücken. Im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad O/U für 10 - 15 backen.

  11. Ihr könnt hier jeden Teig nehmen, z.Bsp. Pizzateig, Crossainteig, Blätterteig usw. Nehmt einfach den Teig, welchen Ihr am liebsten mögt, ändern dann aber ggf. die Backzeit und Grad. Der fertige Crossaintteig, hat den Vorteil, dass er schon in Dreiecke geschnitten ist.  


            

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker, danke.

    Verfasst von britta1310 am 17. März 2014 - 13:59.

    Super lecker, danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat gut geschmeckt Habe

    Verfasst von Marzipanschwein am 9. März 2014 - 18:15.

    Hat gut geschmeckt tmrc_emoticons.)

    Habe allerdings frische Tomaten genommen und püriert anstelle der passierten Tomaten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gesehen und ausprobiert -

    Verfasst von HeideB am 25. Februar 2014 - 18:12.

    Gesehen und ausprobiert - auch mit Pizza Teig. Super leckeres Rezept auch von mir viele Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können