Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Toastbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 240 g Wasser
  • 1 TL Trockenhefe oder 10 g Frischhefe
  • 30 g brauner Zucker
  • 30 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Malzmehl
  • 1 EL Sauerteigpulver
5

Zubereitung

  1. 1. Wasser, Hefe und Butter in den Closed lid und 1 Min. / 37 Grad/ Stufe 2-3 erwärmen

    2. Mehl und den Rest der Zutaten in den Closed lid geben und 3 Min/Closed lid/Dough mode kneten.

    Im Closed lid an einem warmen Ort abgedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen und anschließend nochmals 1 Min./Dough mode kneten.

    Den Teig aus dem Closed lid nehmen und zu einer Rolle formen. Diese in eine gefettete Kastenform (30 cm) geben und abgedeckt nochmal 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

    Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

    Anschließend ca. 35-45 Minuten backen - je nach Ofen.

    Vor dem Backen mit Wasser oder Milch bestrichen wird der Toast schön braun.

     

    Malzmehl (Backmalz oder Weizenmahlmehl) ist ein Backtriebmittel, welches die Hefegärung beschleuinigt. Es optimiert das Backvolumen und die Kruste bräunt optimal. Außerdem bleibt das Brot länger frisch. Man kann es z.B. in einer gut sortierten Mühle kaufen.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Habe 200g Weizennkörner...

    Verfasst von stollwerk am 10. Februar 2017 - 07:00.

    Sehr lecker! Habe 200g Weizennkörner gemahlen, und 2 EL flüssigen Sauerteig zugegeben. Danke fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von Hessin79 am 8. Oktober 2016 - 15:40.

    Hallo zusammen,



    ich habe leider weder Malzmehl noch Sauerteigpulver. Habt ihr eine Alternative für mich? Mein Kind möchte so gerne ein Toastbrot haben.



    Danke Euch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unglaublich lecker

    Verfasst von Gudrunirene am 30. Juni 2015 - 20:33.

    Unglaublich lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backmalz kann man bei uns im

    Verfasst von Tilenya am 30. August 2013 - 17:53.

    Backmalz kann man bei uns im Reformhaus kaufen tmrc_emoticons.)

    "Gersten Malz Extrakt" von z.B. demeter 450g

    Selbstherstellen finde ich allerdings auch total super. Werde ich ansetzen wenn meiner zu Ende geht.

    Ein schönes WE euch allen

    Think positiv ☀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, dies war heute mein

    Verfasst von Anke66 am 3. Juli 2012 - 01:09.

    So, dies war heute mein zweites Toastbrot. Nachdem ich das aus dem Buch "So koche gerne" gebacken hatte und dies leider nichts wurde (es lag vielleicht an der Trockenhefe?), habe ich Ihres ausprobiert. Probiert allerdings noch nicht, aber der Duft des Brotes sagt schon alles. Und dazu gibt es morgen früh Tofitella! Lecker!!!

     

    Lieben Gruß

    Anke

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ines, Reinlecithin wird

    Verfasst von Ulli73 am 27. März 2012 - 11:39.

    Hallo Ines,

    Reinlecithin wird aus Soja hergestellt. Man kann es auch z.B. ins Müsli geben. Beim Backen dient es allerdings als "Futter" für die Hefe, wie auch schon das Backmalz. Ich gebe beim Brot-/Brötchenbacken inzwischen immer beides dazu.

    Reinlecithin gibt es - wie schon geschrieben -  von Fa. Spinnrad im Internet oder in einem Bio-Kaufhaus, welches Spinnradprodukte verkauft (100 g kosten bei uns im Bio-Laden EUR 2,30). Gibt es als Pulver (was aber eher ein Klumpen ist) oder eben als Granulat.

    Ich nehme das Granulat und gebe es zusammen mit dem Wasser und der Hefe (+ evtl. eben dem Zucker) für 2 Min. / 37° / Stufe 1 in denClosed lid und gebe anschließend die restlichen Zutaten hinzu.

    Liebe Grüße Ulli

    P.S. Backmalz kann man auch selbst sehr einfach herstellen. Rezept hier in der Rezeptwelt: Backmalz. tmrc_emoticons.)

     

     

     

    Liebe Grüße - Ulli


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön für die

    Verfasst von rudimamut am 20. März 2012 - 13:52.

    Dankeschön für die Bewertung.

    Das Toast auf dem Bild ist auch aus reinem Dinkelmehl Typ 630 gebacken.

    Reinlecithin? Was ist das denn Gutes?

     

    Liebe Grüße


    Ines

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept - das Toastbrot

    Verfasst von Ulli73 am 20. März 2012 - 11:41.

    Super Rezept - das Toastbrot ist echt lecker!!!

    Ich backe das Brot mit Dinkelmehl (Typ 630) und gebe noch einen Teel. Reinlecithin-Granulat (Fa. Spinnrad) dazu.

    tmrc_emoticons.) Dankeschön tmrc_emoticons.)

     

     

    Liebe Grüße - Ulli


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ines, wollte doch mal

    Verfasst von schneckee am 2. März 2012 - 13:05.

    Hallo Ines,

    wollte doch mal berichten. Mein Backmalz ist fertig und ganz toll geworden, habe auch schon mit einer weitere Getreidesorte Backmalz hergestellt. Der Geruch ist echt gigantisch, als ob man eine Tüte Malzbonbons vor sich hat Love und der Geschmack einfach köstlich Big Smile

    Ich bin immer wieder ganz begeistert was man alles ohne viel firlefanz herstellen kann. Jetzt seht Backmohn auf meinem Zettel, da ich einen Mohnkuchen backen möchtetmrc_emoticons.-)

    LG Rita Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für deine

    Verfasst von rudimamut am 18. Februar 2012 - 14:20.

    Danke für deine Bewertung.

    Ich bin schon sehr gespannt, was du über dein selbstgemachtes Backmalz berichtest. Sag doch bitte Bescheid, ob es was geworden ist.

    Übrigens: ich backe mein Toast mit Dinkelmehl Typ 630 - ich hab gar kein Weizenmehl zu Hause. tmrc_emoticons.;) Ist auch hell - wie man auf den Fotos sieht - und schmeckt super!

    Liebe Grüße


    Ines

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • zitagirl schrieb: das

    Verfasst von rudimamut am 18. Februar 2012 - 14:16.

    zitagirl

    das Toastbrot ist toll.

    Ich glaube, den Backmalz muss man schon selber machen. Ich war in zig Bioläden, Reformhäuser, Mühle..

    Ich habe bisher kein Backmalz bekommen. Nur ein Bio-Brötchenbackmittel mit Backmalz.

    Bisher habe ich Backmalz aer noch nicht selbst hergestellt. tmrc_emoticons.p

    Ich habe mein Backmalz aus dem Internet von backstars.de. tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße


    Ines

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Toast gab es heute

    Verfasst von schneckee am 18. Februar 2012 - 12:27.

    Hallo,

    das Toast gab es heute Morgen zum Frühstück, es hat lecker geschmeckt tmrc_emoticons.)

    @zitagirl ist auch ne gute Idee mit dem Vollkornanteil, falls du es so backst schreibe mal wie es geworden ist. Bin auch schon auf das Backmalz gespannt, dauert ja aber noch ein paar Tage tmrc_emoticons.~

    Wünsche euch einen schönen Tag tmrc_emoticons.)

    LG schneckee Cooking 7

    P.S. Hatte vergessen Sternchen zu geben tmrc_emoticons.) hole ich hiermit nach tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe noch etwas

    Verfasst von zitagirl am 18. Februar 2012 - 12:06.

    Ich habe noch etwas vergessen. Haat schon jemand das Brot mit Vollkornmehl oder einem Teil Vollkorn gebacken???

    LG


    zitagirl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das Toastbrot ist toll. Ich

    Verfasst von zitagirl am 18. Februar 2012 - 12:05.

    das Toastbrot ist toll.

    Ich glaube, den Backmalz muss man schon selber machen. Ich war in zig Bioläden, Reformhäuser, Mühle..

    Ich habe bisher kein Backmalz bekommen. Nur ein Bio-Brötchenbackmittel mit Backmalz.

    Bisher habe ich Backmalz aer noch nicht selbst hergestellt. tmrc_emoticons.p

    LG


    zitagirl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 30 Gramm sind schon richtig.

    Verfasst von rudimamut am 17. Februar 2012 - 18:49.

    30 Gramm sind schon richtig. Das Toast wird deshalb nicht süß.

    Du kannst natürlich auch weniger nehmen.

    Liebe Grüße


    Ines

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, will grade das Brot

    Verfasst von schneckee am 17. Februar 2012 - 17:38.

    Hallo,

    will grade das Brot backen, ohne Backmalz hab ja noch keins, 30g Zucker ist das richtig, wird das nicht zu süß oder soll es süß werden?

    Ich nehme für mein Weißbrot sonst immer nur 5g also 1TL zucker.

    LG schneckee Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke für die schnelle

    Verfasst von schneckee am 17. Februar 2012 - 16:10.

    danke für die schnelle Antworttmrc_emoticons.-)

    Schönes WE und nochmal LG

    schneckee tmrc_emoticons.)

    Habe gerade mal nach dem Rezept geschaut und gleich Dinkel in mein Keimglas gegebentmrc_emoticons.-) Naja für dieses Brot wird es nix mehr, aber fürs nächste Brot habe ich dann auch Backmalz Big Smile bin auf den Geschmack, das Aussehen und die Haltbarkeit schon gespannt.

    LG Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, gib einfach Backmalz

    Verfasst von erikay am 17. Februar 2012 - 15:57.

    Hallo,

    gib einfach Backmalz bei Rezeptsuche ein,da findest du das Rezept.

    L.Gr.

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das sieht aber lecker

    Verfasst von schneckee am 17. Februar 2012 - 15:44.

    Hallo,

    das sieht aber lecker aus Big Smile da ich zum WE auch noch ein Toast backen möchte.

    Ich habe es gespeicher und werde es backen. Nur Backmalz habe ich nicht,kann ich das auch selber herstellen?

    Vielleicht kannst du mir da weiter helfen, wäre tolltmrc_emoticons.-)

    LG schneckee Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können