3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tortellini-Mozzarella-Auflauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 600 g frische Tortellini (Kühlregal)
  • 2 kleine Dosen gehackte Tomaten
  • 4 Kugeln Mozzarella
  • 1 EL Olivenöl, zum Braten geeignet
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen, nach Geschmack
  • 1 Becher Schmand oder Sauerrahm
  • 2 EL Tomatenmark
  • 4 geh. TL italienische Kräuter, nach Saison frisch/getrocknet od. gefroren
  • 1 gestr. TL Zucker
  • 2 geh. TL Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • frisches Basilikum, zur Deko, wenn man möchte
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen

     

    Tortellini in einer ausreichend großen Auflaufform verteilen und mit in Scheiben geschnittenem Mozzarella belegen.

     

    Zwiebeln (ggfs. Knoblauch) 5 Sek/Stufe 5 zerkleinen, evtl. mit dem Schaber nach unten schieben und weitere 2 sec./Stufe 5 zerkleinern.

     

    Olivenöl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 glasig dünsten. Tomatenmark zugeben weitere 1 Min./100 Grad/Stufe 1 dünsten.

    Tomaten, Schmand, Gewürze zugeben und 5 Min./100 Grad/Stufe 3 kochen. Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

     

    Soße über die Tortellini/Mozzarella geben und im Backofen überbacken.

     

    Heißluft: 180 Grad

    Ober-/Unterhitze: 200 Grad

    ca. 30 Minuten

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich verwende das Rezept zur "Resteverwertung": falls noch Gemüse, Schinkenoder Salamireste weg müssen, einfach klein hacken und mit unter die Sosse mischen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare