3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Türkischer Hack-Fladen (Kiymali Bazlama)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Fladenteig

  • 375 g Wasser
  • 30 g Hefe
  • 1 TL Salz
  • 30 g Olivenöl
  • 750 g Weizenmehl 405

Hackfüllung

  • 2 Zwiebel, groß , halbiert, (ca. 250 - 300 g)
  • 10 g Blattpetersilie, gezupft, (mehr/weniger möglich)
  • 1 Tomate, groß, (geviertelt)
  • 300 g Rinderhackfleich, (empfl.vom Türken)
  • 1,5 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 0,5 TL Paprika rosenscharf
  • 0,5 TL Kreuzkümmel, (optional)
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Fladenteig
  1. Wasser, Hefe und Salz in den Closed lid geben und 2 Min./37 Grad/St. 2 lösen.

     

  2. Olivenöl und Mehl hinzufügen und 3 Min./Teigstufe kenten

    Teig umfüllen und ca. 30 Min. gehen lassen

    In der Zeit die Hackfüllung zubereiten.

  3. Hackfüllung
  4. Zwiebel und Petersilie in den Closed lid geben und 5 Sek./St. 7 zerkleinern

     

  5. Tomaten hinzufügen, 5 Sek./St. 4 zerkleinern

     

  6. Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Paprika und optional Kreuzkümmel hinzufügen und 1 Min./Teigstufe vermischen.

  7. Zubereitung und Backen
  8. Je nachdem wie groß die Pfanne ist formt man aus dem Teig 4-8 Fladen wie folgt:

    Eine Kugel mit etwas Mehl länglich ausrollen und eine Hälfte des Teigs mit der Hackmischung bestreichen (siehe Foto).

  9. Fladen, wie auf dem Foto zu sehen zu einem Halbmond schließen.

  10. Den Fertigen Fladen in eine beschichtete Pfanne geben, bei mittlerer Hitze (ich habe auf St. 7 von 9) erst von der einen Seite anbacken (ca. 1-2 Min.), umdrehen, die angebackene Seite mit etwas Butter bestreichen, dann nach dem anbacken der zweiten Seite nochmal den Fladen wenden und auch diese Seite mit etwas butter bestreichen. Fladen ist fertig gebacken, wenn es von beiden Seiten goldbraun geworden ist.

    PS: Ich backe die Fladen immer in einem Kontaktgrill von Mulex, auf Stufe 4 mit geöffnetem Deckel.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept zwar nicht im Thermomix...

    Verfasst von Schwefa am 25. September 2016 - 10:34.

    Ich habe das Rezept zwar nicht im Thermomix gemacht, es war aber sehr ansprechend. Meine Bedenken, ob das Fleisch in dieser kurzen Zeit auch wirklich durch wird, waren unbegründet.Smile Vielen Dank für's Teilen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können