3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Tomatenkuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 250 g Mehl
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 100 ml Öl
  • 100 ml lauwarmes Wasser

Belag

  • 3-4 Teelöffel Senf
  • 200 Gramm Emmentaler Käse
  • 4-5 Stück große Tomaten
  • nach Geschmack Salz, fein
  • nach Geschmack Pfeffer
  • nach Geschmack getrocknete Kräuter, z.B. Oregano und Majoran

5

Zubereitung

  1. Vorbereitungen:

    Zuerst den Käse für den Belag 8 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern, umfüllen und zur Seite stellen.

    Den Backofen auf 250 Grad O/U stellen.


    Teig:

    Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 1 Min. auf derDough mode-Stufe kneten.

    Den Teig in einer Tarteform (26cm) verteilen, Rand hochziehen.
  2. Belag:

    1. Den Senf auf dem Boden verteilen; darauf den geriebenen Käse verteilen.

    2. Die in Scheiben geschnittenen Tomaten auf dem Käse schichten und dann mit Salz, Pfeffer, getrocknetem Oregano und Basilikum würzen.
  3. Den Tomatenkuchen auf der mittleren Einschubhöhe auf den Rost in den Backofen stellen!

    Backzeit: im vorgeheizten Backofen ca. 1/2 Stunde backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • fredcat:Sorry ein sehr unqualifizierter Beitrag,...

    Verfasst von Soremba am 24. Februar 2018 - 12:23.

    fredcat:Sorry ein sehr unqualifizierter Beitrag, habe genau diesen Beitrag unter einigen Ihrer Rezepte gefunden. Kleiner Hinweis: diese Kommentare stammten nicht aus meiner Feder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, ich habe das Rezept gerade angesehen und...

    Verfasst von fredcat am 15. Dezember 2017 - 10:00.

    Also, ich habe das Rezept gerade angesehen und nichts gefunden, was meiner Meinung nach in so kurzer Zeit die Vergabe von nur einem Stern rechtfertigt. Immer wieder das selbe doofe Spiel!

    Nicht alles ist korreckt und perfekt ist eine Zeitform!tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können