3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Hackfleisch - Pide


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Teig

  • 100 Gramm Milch
  • 20 Gramm Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 150 Gramm Naturjoghurt
  • 470 Gramm Mehl
  • 110 Gramm Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 Eiweis
  • 1 Pck. Backpulver

Belag/Füllung

  • 1 Zwiebeln halbiert
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2-3 Stück grüne Spitzpaprika
  • 180 g Hackfleisch
  • 400 Gramm Datteltomaten oder Cocktailtomaten
  • 1 Bund Petersilie, glatte
  • 2 TL Paprikamark (gibt es im türkischen Supermarkt)
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL getrocknete Minze (Nane)
  • 1/2 -1 TL Pul Biber oder Cayenne Pfeffer

Zum bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 20 Gramm Naturjoghurt
5

Zubereitung

    Pideteig:
  1.  

    Milch, Hefe, Zucker und Johurt in den Closed lid geben und 2 Min. bei 37 Grad Stufe 2 auflösen. Mehl, Olivenöl, Salz, Eiweis und Backpulver hinzugeben und auf Dough mode 3 Min. kneten. Teig zu 8 Kugeln formen und in eine gemehlte Schüssel geben, mit einem Küchentuch abdecken und ca. 30 Minuten gehen lassen. Sollte der Teig zu klebrig sein, noch ca. 20 Gramm Mehl hinzufügen. Der Teig ist trotzdem noch sehr klebrig aber mit Einweghanschuhen und Mehl lässt es sich ganz gut verarbeiten.

    In der Zwischenzeit die Füllung herstellen. 

     

    Für die Füllung:

    Die Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch in den Closed lid bei 5 Sek./St.5 zerkleinern. Alles mit dem Spatel nach unten schieben, die Petersilie und Spitzpaprika in Stücken zufügen und weitere 5 Sek./St.5 hacken, je nach Wunsch kann man auch länger drehen lassen, bis die Petersilie sehr fein ist.

    Wieder mit dem Spatel runter schieben und die Tomaten hinzugeben. Die Tomaten bei 10 Sek./St 7 zerkleinern. Anschließend das Hackfleisch und die restlichen Zutaten in den Closed lid und 45 Sek - 1 Min./Counter-clockwise operation/stufe 2 vermischen.

    Backofen auf 200 Grad O/U-Hitze vorheizen.

    Den Inhalt aus dem Closed lid in ein Sieb geben und 10 Min. abtropfen lassen. Gelegentlich umrühren, damit die Flüssigkeit abläuft. Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen etwas flach drücken und mit der Teigrolle in Form bringen das sie Oval werden. Mit 1 1/2 bis 2 EL Füllung bestreichen, Ränder freilassen und zu Schiffchen zusammenklappen. Schiffchen nehmen, mit den Finger mittig leich auseinanderziehen und insgesamt 4 Stück nebeneinander auf dem Backpapier platzieren und mit der Eigelb/Joghurtmasse die Ränder bestreichen. 18 -20 Min. backen. 

10
11

Tipp

Dazu passt Salat mit Joghurtsoße oder Ayran.

 

Habe sie auch schon nur 15 Minuten gebacken und dann auf dem Grill erwärmt. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare