3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Partyähre mit Schmand und Speck


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

Teig

  • 160 g Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 300 g Mehl
  • 30 g Öl
  • 1 TL Salz

Füllung

  • 100 g Speckwürfel
  • 80 g Gouda, in Stücken
  • 1/2-1 Becher Schmand
  • 2 Prisen Pfeffer und Paprika
  • Wasser oder Milch zum Bestreichen
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung Teig
  1. Milch, Hefe und Zucker in den Closed lid geben und 2 Min/37°/Stufe2 erwärmen

     

  2. Mehl, Öl und Salz zugeben, 2 Min./Closed lid/Dough mode kneten, umfüllen und 45 Minuten gehen lassen

  3. Zubereitung Partyähre
  4. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (40x20 cm) ausrollen

    Die Füllung:

    Zwiebeln 10 sec St.5 evtl zusammen kratzen und nochmal zerkleinern

    Zwiebeln Schmand, Speck, Käse und Gewürze auf dem Rechteck verteilen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand ringsum freilassen. 

    Das Rechteck von der Längsseite her aufrollen

    Legen Sie die Teigrolle mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. 

    Teigrolle mit einer Schere von oben im 45°-Winkel schräg einschneiden. 

    Zwischen den Einschnitten 4 cm Abstand lassen. 

    Den Teig zwischen den Einschnitten abwechselnd nach rechts und links ziehen .. sodass es wie eine Ähre aussieht. 

    Partyähre mit Wasser oder Milch bestreichen. 

    Lassen Sie die Partyähre ca. 15 Min gehen und backen Sie sie auf 200°C im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten. 

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept stammt aus einer Willkommen Finesse 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mega cooles Rezept, danke!

    Verfasst von katemk am 26. April 2016 - 10:45.

    Mega cooles Rezept, danke! tmrc_emoticons.) Love

    Ich hab Speck, Schmand, Zwiebeln und Gouda in den Mixtopf gemacht und dann kurz durcheinander gemischt.. Linkslauf oder maximal Stufe 2.. Ich hab schon so fein geschnittenen Speck genommen und auch den Streukäse / Pizzakäse und kein Gouda am Stück. Dann muss man es nur noch "mischen"!

    Sehr leckere Alternative zum Flammenkuchen! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh sorry, bin neu und hab das

    Verfasst von 19Naddl83 am 17. Januar 2014 - 08:47.

    Oh sorry, bin neu und hab das zum ersten mal gemacht.

    Hab ich total vergessen. 

    Den Boden mit Schmand bestreichen, Zwiebeln, Speck und Käse drauf verteilen und etwas würzen. 

    Dann weiter wie gehabt  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie wird denn die Füllung

    Verfasst von tilasaniy am 14. Januar 2014 - 22:45.

    Wie wird denn die Füllung zubereitet?

    DANKE für eine kurze Antwort...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können