3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Pizza-Brot-Zopf (Partyähre aus Finessen 1/2011) Bärlauch-Pesto-Partyähre


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 160 g Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 300 g Mehl
  • 30 g Öl
  • 1 TL Salz
  • 80 g Käsewürfel
  • 4 TL Bärlauchpesto, selbst gemacht
  • Wasser zum Bestreichen
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Teig:

    - Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./37 Grad/ Stufe 2 erwärmen

     

     - Mehl, Öl und Salz zugeben, 2 Min./Closed lid/Dough mode kneten, umfüllen und 45 Min. gehen lassen

     - Käse in den Mixtopf geben und 5 Sek/ Stufe 5 zerkleinern

     

     - Teig zu einem Rechteck (40x20 cm) ausrollen

     

    - Pesto auf dem Rechteck verteilen und mit Käse bestreuen, dabei einen cm Rand freilassen

     

    - Das Rechteck von der Längsseite her aufrollen

     

    - Legen Sie die Teigrolle mit der Naht nach unten auch ein mit Backpapier belegtes Backblech

     

    - Teigrolle mit einer Schere von oben im 45 Grad-Winkel schräg einschneiden. Zwischen den Einschnitten 4 cm Abstand lassen

     

    - Den Teig zwischen den Einschnitten anwechselnd nach rechts udn links ziehen, so dass er wie eine Ähre aussieht

     

    - Partyähre mit Wasser bestreichen

     

    - Lassen Sie die Partyähre ca. 15 Minuten gehen und backen sie auf 200 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min

     

    Dieses Rezept stammt aus der Finessen von Irina Herdt und wurde hier auf  Wunsch eines Mitglieds eingestellt!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Total lecker und ein

    Verfasst von MaNo64 am 5. Juli 2016 - 02:26.

    Total lecker und ein absoluter Hingucker bei Grill Partys  Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es schön mehrmals

    Verfasst von backmaus13 am 29. Januar 2016 - 11:14.

    Hab es schön mehrmals gemacht, mir hat es sehr gut gescheckt, den Rest der Familie nicht so. Rest der Familie mag den Bärlauch überhaupt nicht.

    Herzlichen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach genial...wird es

    Verfasst von spuky am 6. September 2015 - 02:17.

    Einfach genial...wird es öfters geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die Partyähre ist so super

    Verfasst von FLober am 29. Januar 2015 - 18:05.

    die Partyähre ist so super  lecker und schaut auch von der Form gut aus daher wurde sie bei uns sehr schnell gegessen tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker und nur zu

    Verfasst von Schützin am 1. Januar 2015 - 15:24.

    Mega lecker und nur zu empfehlen, wir hatten ein Helferfest bei dem wir für alle gegrillt haben, für das Baguette hat sich niemand interessiert, der Zopf war in kürzester Zeit verputz   tmrc_emoticons.)

    Ich hatte allerdings die mit Schinken, Salami und Paparika gefüllt tmrc_emoticons.;) nur zu empfehlen!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker!

    Verfasst von SanRo am 20. Dezember 2014 - 23:44.

    super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von Kers Tin90 am 20. Oktober 2014 - 00:00.

    Lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich war leider sehr

    Verfasst von orangenschale am 15. September 2014 - 20:58.

    Ich war leider sehr enttäuscht. Das Brot hat uns leider nicht geschmeckt..Die Optik sah gut aus, aber das Brot hatte wenig Geschmack.

    Leider nur 1 Stern von mir.

    Mixingbowl closedMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von AnnaBe am 14. Juni 2014 - 14:58.

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Ich wollte mal so ein Brot ausprobieren und es war ganz lecker.

    einfach und schnell zu machen und frisch aus den Ofen schmeckt es am Besten.

    AnnaBe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hät da mal ne

    Verfasst von Stefanine am 30. Mai 2014 - 09:07.

    Ich hät da mal ne Frage

    Hallo,

    hat jemand mit dem Einfrieren der Partyähre Erfahrung? 

    LG

    Stefanie

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Partyähre serviere ich am

    Verfasst von Schokomund am 19. April 2014 - 09:12.

    Die Partyähre serviere ich am liebsten frisch. Bei uns bleibt für den nächsten Tag nichts übrig daher kann ich die Frage nicht wirklich zufriedenstellend beantworten. Hefeteig serviere ich am liebsten am gleichen Tag da ist er schön knusprig, frisch, fluffig! Evtl. mit Aufbacken probieren !?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   ich habe eine Frage....

    Verfasst von Iguana am 19. Januar 2014 - 20:52.

     

    ich habe eine Frage.... kann man die Partyähre auch einen Tag vorher backen und dann am nächsten Tag kalt essen oder schmeckt diese nur frisch aus dem Ofen???

    vielen Dank und liebe Grüße

    Iguana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super super lecker! Habe zu

    Verfasst von frauke 67 am 30. Juni 2013 - 19:35.

    Super super lecker! Habe zu einer Käsesuppe drei verschiedene Brotvariationen gebacken, die Partyähre kam bei allen Gästen am besten an. Wird es bestimmt wieder geben! tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können