3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Warmes Bärlauchbrot super saftig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 280 Gramm Milch
  • 20 Gramm Hefe, frisch
  • 1 TL Zucker
  • 500 Gramm Dinkelmehl, Typ 630
  • 20 Gramm Salz
  • 20 Gramm Butter, weich

Bärlauchbutter

  • 80 Gramm Bärlauch, frisch
  • 200 Gramm Butter, sehr weich
  • 1/2 Teelöffel Salz
5

Zubereitung

    Der Teig
  1. Milch und Zucker in den Closed lid und Hefe hineinbröseln 37 Grad 4 Minuten Stufe 1(wenn die Milch aus dem Kühlschrank kommt, kann man 2 Minuten hinzugeben).

  2. Restliche Zutaten hinzu und 5 Minuten Stufe Dough mode

  3. Eine Stunde gehen lassen.

  4. Bärlauchbutter
  5. Bärlauch waschen und im Mixtopf Stufe 6-7  10 Sekunden zerkleinern. Bärlauch wieder nach unten schieben.

  6. Die weiche Butter und das Salz in den Mixtopf und nochmals Stufe 6 15 Sekunden bis alles vermischt ist. Gerne auch noch mal alles nach unten schieben und noch mal anmachen.

  7. Butter auf Teig
  8. Den Teig einmal durchkneten und dann ca. 50x40cm ausrollen(Oberfläche vorher bemehlen). Dann Butter gleichmäßig darauf verteilen. Teig länss in 5 Teile schneiden und dann die Teile wie eine Ziehharmonika zusammenfalten.

  9. Kastenform mit Backpapier bestücken und die 5 gefalteten Stücke senkrecht in die Form stellen. 

  10. Teig in der Form 20 Minuten gehen lassen.

  11. Backen
  12. Im vorgeheitzten Backofen bei 180 Grad ca.45 Minuten backen. Unterste Schiene.Lauwarm servieren. Ein Gedicht !!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Den Unmut von Schirmle kann

    Verfasst von Hexemädchen am 20. April 2015 - 18:52.

    Den Unmut von Schirmle kann ich gut verstehen. Wenn ich ein Rezept eingebe, schaue ich erst einmal nach, ob es so oder ähnlich schon gibt. So vermeide ich den 1000sten Eierlikör oder die 1000ste Waffel und ich muss mich hier nicht mit zig Rezepten verewigen.

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dann ist es jetzt zwei mal

    Verfasst von Mandalay79 am 20. April 2015 - 00:29.

    Dann ist es jetzt zwei mal drin. Ich habe es vorher nicht gefunden und hatte es von meiner Schwägerin bekommen auf Papier und habe es dann für den Themomix angepasst. Beim Text habe ich mich am Originalrezept orientiert. Du anscheinend auch damals...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept 1:1 bereits in der

    Verfasst von Schirmle am 19. April 2015 - 23:58.

    Rezept 1:1 bereits in der Rezeptwelt seit 25.3.2015 vorhanden

    (da ändern auch die 30g Gewichtsunterschied der Milch und die 10 g Gewichtsunterschied vom Bärlauch nichts dran)

    Sogar der Text wurde abgekupfert. tmrc_emoticons.-(

    Hier das Originalrezept:

    http://www.rezeptwelt.de/brot-br%C3%B6tchen-rezepte/warmes-b%C3%A4rlauchbrot/684642

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von mjrd am 19. April 2015 - 23:46.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können