3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 250 g Mehl
  • 10 g Hefe, (ich hab Trockenhefe verwendet)
  • 40 g Öl oder Butter, (ich hab Öl verwendet)
  • 125 g Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker

Belag

  • 500 g Zwiebeln
  • 100 g Speckwürfel
  • 2 Stück Eier
  • 200 g saure Sahne
  • etwas Salz und Pfeffer, ggf. Kümmel
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 2min Dough mode (die Milch kann lauwarm sein, muss es aber nicht zwangsläufig, ich hab kalte Milch verwendet und der Teig ist toll geworden). 

  2. Den Teig aus dem Thermomix nehmen und kurz ruhen lassen, solange man den Belag zubereitet - sprich etwa 5 min tmrc_emoticons.;-).

  3. Belag
  4. Zwiebeln schälen, vierteln und in den Closed lid geben. 5 Sekunden Stufe 5.  

  5. Speckwürfel, Eier, saure Sahne, Salz, Pfeffer und ggf Kümmel hinzugeben. 30 Sekunden Stufe 3.

  6. Backofen auf 220°C (Umluft) vorheizen.

  7. Teig auf einem Blech ausrollen, Belagmasse auf den Teig geben und goldbraun backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

der Teig geht in der kurzen Ruhezeit nicht auf, dies ist jedoch nicht weiter schlimm, da der Teig schön geschmeidig wird und sich schön ausrollen lässt.

Zum Zwiebelkuchen Federweisser reichen - sehr lecker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super! Ich habe gestern spontan Federweisser...

    Verfasst von u-cook-4-family am 30. September 2017 - 14:47.

    Super! Ich habe gestern spontan Federweisser gekauft und genauso spontan nach einem schnellen Rezept für Zwiebelkuchen gesucht. Es war super schnell gemacht und hat uns allen geschmeckt . Deshalb auch 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut!!!...

    Verfasst von manu1304 am 29. Oktober 2016 - 10:33.

    Sehr gut!!!

    Wirklich einfach zu machen und sehr lecker. Nur waren bei meinem Bachofen 220 Grad Umluft viel zu heiß. Nach 10 Min. waren die Zwiebel zum teil schon schwarz, dann habe ich mit 180 Grad fertiggebacken. Aber jeder Backofen ist halt anders.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Einfache Zubereitung! Habe die...

    Verfasst von AC@mokka am 2. Oktober 2016 - 04:14.

    Super lecker! Einfache Zubereitung! Habe die Zwiebeln vorher 6 Minuten auf Varoma vorgegart.

    Backzeit war 40 bis 45 Minuten. Kommt auf den Backofen an. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Uccelletto,...

    Verfasst von 2048398270 am 22. September 2016 - 17:55.

    Hallo Uccelletto,

    ich habe ein leckeres Zwiebelkuchen Rezept gesucht welches ganz einfach und unkompliziert ist.

    Die Zwiebeln habe ich in Ringe geschnitten, das finde ich an einem Zwiebelkuchen schöner, geschmacklich ist es egal.

    Die saure Sahne habe ich noch mit Schmand ausgetauscht.

    Ich habe den Zwiebelkuchen 45 Minuten bei 200°C Ober/Unterhitze gebacken

    Alle waren begeistert und die Zwiebel waren schön weich Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schnell und lecker!

    Verfasst von hasepopase am 20. Dezember 2015 - 23:10.

    schnell und lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   eigentlich sollte er

    Verfasst von Uccelletto am 13. Februar 2015 - 14:55.

    Hallo,

     

    eigentlich sollte er backen, bis er goldbraun ist. Ich kann Dir leider nicht mehr sagen, wie lange das bei mir war, es ist schon zu lange her.

    Bei mir waren die Zwiebeln durch, bei La Rubia z.B  nicht. Ich denke, man muss es einfach ausprobieren und ggf - wie La Rubia geschrieben hat - die Zwiebeln und den Speck im Mixtopf schon etwas vorab garen.

    Liebe Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wie lange soll der

    Verfasst von gaby.h am 21. Dezember 2014 - 17:18.

    wie lange soll der Zwiebelkuchen denn backen? 

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leider waren die Zwiebeln

    Verfasst von La Rubia am 25. September 2014 - 13:59.

    leider waren die Zwiebeln nach der Backzeit nicht durch, der Teig aber gut braun... Beim nächsten mal würde ich die Zwiebeln mit dem Speck im Mixtof vorab etwas garen. Ansonsten sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur köstlich! Sooooo

    Verfasst von PrinzessinErdbeer am 17. September 2014 - 21:56.

    Einfach nur köstlich!

    Sooooo lecker und schnell gemacht....., den gibts bei uns jetzt öfter tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können