3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

3-Zutaten-Kekse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

22 Stück

  • 2 Stück Bananen (überreif), ca. 280g
  • 120 g Haferflocken
  • 20 g Chiasamen (optional)
  • 6
    1min
    Zubereitung 1min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    3-Zutaten-Kekse mit Chiasamen, (vegan, zuckerfei, gesund)
  1. Überreife Bananen sind am leichtesten zu vetstoffwechseln, ich kenne viele Menschen die überreife Bananen nicht mögen. Ich mag sie und besonders gern in meinen 3-Zutaten-Keksen:

    2 überreife Bananen (ca. 280g) 120g Haferflocken 20g Chiasamen Alles zusammen in den Closed lid geben und 30 Sekunden auf Dough mode vermengen.

    Mit einem Teelöffel kleine Klecks auf das Backpapier setzen und bei 180 Grad etwa 15-20 Minuten backen. Fertig!

    ------------------------------------------------------------

10
11

Tipp

Wer keine Chiasamen hat kann sie weglassen. Der 2-Zutaten-Keks ist das Basisrezept. Das kam in der KiTa (bin Erzieherin) sehr gut bei den Kindern an. Optional kann man Zimt, Gehacktes Trockenobst, Erdnussmus, Kakao, gehackte Nüsse ... oder, oder, oder hinzufügen, lasst eurer Fantasie freien Lauf .


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo! Kann ich auch feine

    Verfasst von kfb am 19. Juni 2016 - 23:55.

    Hallo! Kann ich auch feine Dinkelflocken nehmen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und schnell

    Verfasst von Suesse0910 am 15. März 2016 - 14:43.

    Super einfach und schnell gemacht. Meinen Mädels haben die Kekse  gut geschmeckt. Wir haben anstelle chia Samen  gemahlene Mandeln genommen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Kekse spontan

    Verfasst von Taunustupfen am 6. März 2016 - 16:04.

    Hab die Kekse spontan gebacken, weil ich die Zutaten im Haus hatte und was zum Knabbern wollte. Konsitenz ist weder Gummi noch weich, eben anders. Aber ok.

    Schmecken gesund, was meinen Gelüsten stark entgegen kommt. So bleibt nicht alles auf den Hüften.

    Für drei Zutaten ist es in Ordnung, man kann die Kekse essen und es lohnt sich, extra aufzustehen und in der Küche Nachschub zu holen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das tut mir sehr leid , dass

    Verfasst von Thermi-Tina am 13. Dezember 2015 - 12:33.

    Das tut mir sehr leid , dass dir die Kekse nicht schmecken. Ich kenne sehr viele Menschen, denen die Kekse sehr gut schmecken. Vielleicht musst du sie beim nächsten Mal etwas länger im Ofen lassen, oder noch etwas Mehl dazugeben. Du kannst auch Honig oder Erdnussbutter hinzufügen. Aber es stimmt, die Kekse sind eher soft und man darf keine super knusprigen Kekse erwarten. Trotzdem würde ich die Konsitenz nicht als Gummi bezeichnen, denn sie sind eher weich als zäh und gummiartig.

    Zum Geschmack, selbstverständlich schmecken sie nach Banane, wer das nicht mag, könnte noch mit Zimt oder Ähnlichem würzen. Ich kenne Menschen denen Bananen nicht schmecken (meine Schwester), aber diese Kekse lieben. Ein weiterer Punkt. Dies sind natürlich gesüßte Kekse ohne zugesetzten Zucker oder Geschmacksverstärker. Ich kenne deine Gewohnheiten nicht, aber wenn man beispielsweise oft Zucker isst, oder man super süße Kekse aus dem Supermarkt gewöhnt ist, dem könnten diese Kekse nicht süß genug vorkommen. Der Gaumen gewöhnt sich schnell an Zucker, mir persönlich sind die 3-Zutaten-Kekse süß genug.

    Liebe Grüße

    Thermi-Tina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Naja, Geschmack halt wie

    Verfasst von Nicky73 am 3. Dezember 2015 - 10:15.

    Naja, Geschmack halt wie überreife Bananen und Konsistenz ähnelt Gummi. Finde die haben mit Keksen nicht viel zutun. Sorry ist ja Geschmacksache. 

    Lieben Gruß


    Nicky

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab sie heute gemacht und war

    Verfasst von Sabine31 am 13. November 2015 - 21:51.

    Hab sie heute gemacht und war ziemlich überrascht vom Ergebniss, so wenig Zutaten und trotzdem lecker sind schon alle aufgegessen werde sie gleich wieder machen . Danke fürs einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Kekse sind supergut!

    Verfasst von LittleNikita am 12. November 2015 - 09:49.

    Die Kekse sind supergut! Tolle Alternative für Kleinkinder und auch Erwachsene, da ohne Zuckerzusatz tmrc_emoticons.;)

    Habe die Kekse beim 1. Mal mit gemahlenen Mandeln anstatt Chiasamen gemacht. Werde sie heute mit Trockenobst bzw. Rosinen testen.

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich mag den Geschmack von

    Verfasst von Koani am 9. November 2015 - 16:06.

    Ich mag den Geschmack von reifen Bananen ja nicht hab aber noch zwei da, deshalb meine Frage schmecken die Kekse sehr nach den Bananen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin gespannt!! Werde sie

    Verfasst von Schokimaus am 9. November 2015 - 09:43.

    Bin gespannt!!

    Werde sie heute Mittag mit meinen Kindern mal ausprobieren!!

    Bewertung folgt...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Deine Rezepte sind

    Verfasst von teddylein1960 am 9. November 2015 - 00:13.

    Hallo, Deine Rezepte sind schon gespeichert, ich warte nur sehnlichst auf meinen TM5.

    Liezie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können