3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

After-Eight Plätzchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

After-Eight Plätzchen

  • 50 g After-Eight Schoki
  • 125 g weiche Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Stück Ei
  • 230 g Mehl
  • 20 g Kakao
  • 100 g weiße Schokolade
  • 6
    2h 4min
    Zubereitung 2h 4min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. After-Eight mit der weichen Butter (in stücken) und dem Zucker in den Closed lid geben. 1min/st.4

    Das Ei dazugeben und nochmals 1min/st.4

    Dann Mehl und Kakao dazugeben und 2min/Dough mode

    Den fertigen Teig zu einer Rolle formen, in Folie wickeln und 2std. Im Kühlschrank ruhen lassen.

    Den Backofen auf 150 crad ober/unterhielt vorheizen.

    Von der Rolle Kekse abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

    Im Backofen 12min Backen.

    Die weiße Schokolade im wasserbad schmelzen und die abgekühlten kekse/Plätzchen damit dekorieren
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke fürs aufmerksam machen....

    Verfasst von yumiyumi am 26. Oktober 2016 - 18:47.

    Danke fürs aufmerksam machen.

    Da sollte eigentlich Zucker anstatt Salz stehen, hab es geändert Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wann kommt der Zucker dazu??...

    Verfasst von Mutti66 am 10. Oktober 2016 - 12:09.

    Wann kommt der Zucker dazu??

    In der Zubereitung ist Salz angegeben.Wieviel braucht man??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können