3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Allerseelenbrezen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Stück

Allerseelenbrezen

  • 500 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 50 g Zucker
  • 1 gestr. TL Vanillezucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 Prise Salz
  • 0,2 l Milch
  • 25 Gramm Butter
  • 2-3 gehäufter Teelöffel Anis ganz
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Milch mit Hefe und einer Prise Zucker 2 Min. Stufe 2 mit 37 grad erwärmen.

    Restliche Zutaten zugeben und 4 Min. Stufe Dough mode kneten.

    Hefeteig gehen lassen bis er sich verdoppelt hat, nochmal durchwirken und 15 Min. Ruhen lassen.

    Ca. 6 teiglinge abstechen und kugeln formen. Anschließend Stränge wargeln. Brezen formen und auf ein Backblech legen.

    Ofen auf 220 grad vorheizen.

    Brezen nochmals kurz ruhen lassen.

    Ofen auf 180 zurückdrehen und brezen hellbraun backen. (Ca. 12-15 Minuten)



    Mit zuckerguß oder Puderzucker bestäuben
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wunderbar 

    Verfasst von Tante Tomate am 1. Dezember 2016 - 20:16.

    Wunderbar Love

    Von Lieb'  allein wird niemand satt - wohl dem, der was zum Löffeln  hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe für das Rezept 5 Sterne gegeben!...

    Verfasst von STEFFFI am 9. November 2016 - 19:19.

    Ich habe für das Rezept 5 Sterne gegeben! Beim speichern wird jedesmal einer gelöscht ?! Sorry - ich konnte die Sterne auch nicht durch "Bearbeiten" vermehren, gleiches Problem tmrc_emoticons.-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept! Da ich an...

    Verfasst von STEFFFI am 9. November 2016 - 19:17.

    Danke für das tolle Rezept! Da ich an Allerseelen nicht dazu gekommen bin, habe ich den Teig heute als Wecken gebacken. Lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von Feuerwehrchen am 1. November 2016 - 18:26.

    Danke Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Seelenbrezen für meine Nichten...

    Verfasst von martina300174 am 31. Oktober 2016 - 19:13.

    Habe die Seelenbrezen für meine Nichten gebacken. Sie sind sehr schön geworden. Ich musste natürlich gleich eine probieren, und muß sagen: meeeega lecker.

    Vielen Dank für das Einstellen dieses Rezeptes. Von mir gibt's 5 Sterne Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können