3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ananas-Schmandkuchen


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Mürbeteig

  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpuver
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Butter
  • 1 Stück Ei Größe M

Pudding

  • 500 g Milch
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Sahnepuddingpulver
  • 600 g Schmand

Belag

  • 1 Dose Ananas 565g Inhalt
  • 1 Päckchen Tortenguss
  • 1 EL Zucker
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lidgeben.

    2 Min.Dough mode

     

    Eine Springform, 26 cm. Durchmesser mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Teig einfüllen, festdrücken und am Rand 2 cm. hochziehen.

     

    Zucker, Puddingpulver und Milch in denClosed lidgeben

    3 Sek. auf Stufe 3 mischen, dann 7 Min. bei 90° auf Stufe 3 kochen.

    Den Schmand dazugeben,

    1 Min. auf Stufe 5 verrühren und auf den Teig schütten, glatt streichen.

     

    Die Ananas abtropfen lassen, Saft auffangen und die Scheiben auf dem Pudding verteilen.

     

    In dem vorgeheizten Ofen bei Ober-und Unterhitze 160° ca. 1 Stunde backen.

    Den Kuchen abkühlen lassen .

    Tortenguß und Zucker in einem Topf verrühren, den Saft mit Wasser auf 250 ml auffüllen, dazugeben und aufkochen. Den Guß auf den erkalteten Kuchen schütten und glatt streichen.

     

    Den Kuchen 3-4 Stunden kalt stellen

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kuchen schmeckt auch sehr gut mit Heidelbeeren. Diesmal habe ich ihn in einer Backforn von Vemmina gebacken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr guter Kuchen. ...

    Verfasst von lilian spier am 28. Juni 2018 - 18:30.

    Sehr guter Kuchen.
    Danke für das tolle Rezept. Das einzige was ich geändert hab, ich hab anstelle Butter Kokosöl genommen. Lecker Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow....super lecker...einer unserer...

    Verfasst von kimba23 am 25. Februar 2018 - 10:24.

    Wow....super lecker...einer unserer Lieblingskuchen tmrc_emoticons.-) ich nehme allerdings Vanillepudding..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich weiszlig jetzt nicht ob Du die Verfasserin des...

    Verfasst von maximausimimi am 4. Juni 2017 - 11:41.

    Ich weiß jetzt nicht, ob Du die Verfasserin des Rezeptes gemeint hast, ich antworte jetzt einfach mal.
    Nein, ich habe die Masse gleich auf dem Mürbteig verteilt, die Ananas drauf und ab in den Ofen.
    Trau Dich dran, ist so was von gut !!!!!!
    ......und ich mach Mürbteig für Kuchenböden immer so: 15 Sek./ Stufe 5 :o) ist so fix fertig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe eine Frage zur Zubereitung laumlsst du den...

    Verfasst von Gardlowski am 4. Juni 2017 - 11:34.

    Habe eine Frage zur Zubereitung lässt du den Pudding etwas abkühlen bevor Er auf den Teig gestrichen wird ... Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gestern Deinen Kuchen gebacken love...

    Verfasst von maximausimimi am 4. Juni 2017 - 10:59.

    Ich habe gestern Deinen Kuchen gebacken Love.
    WOW .......wir sind begeistert, der schmeckt megalecker, den gibt es sicher öfter.
    Ich habe ihn auch in der Form von Vemmina gebacken, darum habe ich den Mürbeteig mit 250 g Mehl zubereitet und die Zutaten angepasst.
    Dieses Rezept verdient volle fünf Sterne !!!!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können