Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Anislaiberl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

160 Stück

Anislaiberl

  • 300 g Puderzucker
  • 4 Stück kleine Eier, oder 3 große Eier
  • 1 Teelöffel Anis gemahlen
  • 300 g Mehl
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Puderzucker und Eier in den Closed lid mit Schmetterling geben und 5 min. auf Stufe 4 verrühren. Den Schmetterling entfernen, Anis und Mehl zugeben und 45 sec. auf Stufe 4 unterrühren. Der Teig sollte eine sehr zähe Konsistenz haben und schwer vom Löffel fallen. Sollte er noch zu lind sein, etwas mehr Mehl zugeben.

    Den Teig in eine Spritztülle füllen und sehr kleine Tupfen aufs Backpapier spritzen. Achtung, sie laufen noch etwas auseinander.

    Die Laiberl in mäßig warmen Raum über Nacht (ca. 12 bis 15 Std.) trocknen lassen.



    Am nächsten Tag die Laiberl bei 150 Grad /Heißluft ca. 10 min. hellgelb backen. Im Idealfall bekommen die Laiberl beim Backen kleine "Füßchen".
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Eier sollten Zimmerthemperatur haben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare