3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Anna´s kleine Zitronentarte


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 150 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 1 Stück Ei
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 1 Stück unbehandelte Zitrone
  • 20 g Butter
  • 1 Stück Ei
  • 1 Prise Salz

Sonstiges

  • Steifgeschlagene Sahne zum verzieren
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die Zutaten für den Teig in den Mixtopf

    Closed lidDough mode bis die Zutaten zu einem schönen Teig verknetet sind.

    Backofen auf 180° vorheizen.

    Den Teig in einer kleine Kuchenform auslegen und einen niedrigen Rand festdrücken. Die Fläche mit Backpapier auslegen und mit Hülsenfrüchte füllen.

    20 Minuten im vorgeheizten Ofen 20 Minuten "blind" backen. Dann die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen und den Teig nochmal ca 10 Minuten backen. 

  2. Füllung
  3. Die Schale von der Zitrone abreiben, in Mixtopf.

    Den Saft aus der Zitrone auspressen, auch in den Mixtopf und die Butter, Salz und Ei in den Mixtopf.

     

    90° 10 Minuten Stufe 2 mit Messbecher rühren.

    90° 10 Minuten Stufe 2 OHNE Messbecher rühren.

     

    20 Sekunden Stufe 5 durchrühren.

    Weitere 5 Minuten bei 90° Stufe 2 rühren.

     

    Die fertige Füllung auf dem fertig gebackenen Boden verteilen und die Tarte auskühlen lassen.

     

    Mit der geschlagenen Sahne nach Wunsch verzieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die doppelte Rezeptmenge reicht für eine normale Springformgrösse.

Lecker fruchtig

Schön gekühlt herrlich erfrischend im Sommer


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Kommt kein Zucker rein. Ist

    Verfasst von Schirmle am 30. März 2015 - 19:32.

    Kommt kein Zucker rein. Ist allerdings auch erfrischend säuerlich. Finde aber, dass es sich durch die Sahne dann wieder aufhebt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In die Füllung kommt wirklich

    Verfasst von steffie_hexe am 30. März 2015 - 01:03.

    In die Füllung kommt wirklich kein Zucker rein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können