3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Amaretto Weihnachtstorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Rührteig

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 gestr. EL Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2-3 EL Rum
  • 400 g Äpfel

Baisermasse

  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Puderzucker
  • 200 g abgezogene Mandeln
  • 2 Teelöffel Zimt

Bestreichen mit

  • 400 g Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rührteig
  1. Butter auf Stufe 6 ca. 2 Min. schaumig rühren. Dann auf Stufe 3 weiterrühren, nach und nach Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen, es sollte gebundene Masse entstehen.

    Eier unter Weiterrühren von Stufe 3 unterrühren. Mehl mit Backpulver und Zimt mischen, evtl. sieben und mit Rum portionsweise unterrühren. Den Teig in eine Springform am besten ausgelegt mit Backpapier, glattstreichen.

    Äpfel schälen und ringförmig einsetzen.
  2. Mixtopf säubern, Rühraufsatz, 4 Eiweiß mit Salz auf Stufe 3 mind. 2 Min. rühren, soll sehr steif werden. Puderzucker langsam einrieseln lassen bis glänzende Masse sichtbar.

    Rühraufsatz raus und mit Spatel Amaretto, Zimt und Mandeln unterheben. Dann die Masse auf die Äpfel streichen. Im Backofen vorgeheizt bei 180°C 45 Min backen. (Heißluft nicht vorheizen, 160°C, auch 45 Min.)

    Mixtopf säubern, 400 g Sahne mit Rühraufsatz, Stufe 3, ca. 3,5 Min. mit Sahnsteif steif schlagen. Auf die abgekühlte Torte mit Tortendekomesser glattstreichen, Vertiefungen mit Eßlöffel nach Bedarf. Oder Rosetten mit Gebäckpresse machen und darauf halbe Praline, Apfelstückchen oder halbe Marzipankugel. Mit etwas Zimt bestreuen. Wenn man will Silber- Goldperlen aufstreuen. Den Tortenrand dünn mit Sahne bestreichen und mit Mandelblättchen garnieren. Ich mache gerne in der Adventszeit Ausstecher aus Marzipan oder goldene/silberne Zuckerperlen drauf. Die Torte muss man einige Male machen, weil sie so genial ist.

    Euch damit schöne Weihnachten und genießt die Torte, sie schmeckt genial.
10
11

Tipp

Optimal für Weihnachtsdessert oder Kaffee und Kuchen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wird demnächst mal ausprobiert!! Danke Gabi...

    Verfasst von Oma Lissy am 4. Dezember 2016 - 19:25.

    Wird demnächst mal ausprobiert!! Danke Gabi und liebe Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hilfe, was treibt Ihr? Wenn

    Verfasst von Saturn am 26. Dezember 2011 - 21:49.

    Hilfe, was treibt Ihr? Wenn da steht abgezogene Mandeln, dann ist damit (auch wenns nicht so dastand) gemeint, dass man die Mandeln kleinmacht. Ui, lach. Na ja, Amaretto und Rum kann man auch raus lassen, ersetzen für Kinder mit Apfelsaft. Gell.?

    Oke, aber der Kuchen ist echt super! LG Gabriele

    Wenn Wasser beim Kaffee kochen übrigbleibt, dann friere ich den Rest ein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gabriele, ich hab den

    Verfasst von serafiel am 26. Dezember 2011 - 13:12.

    Hallo Gabriele,

    ich hab den Kuchen dann hinbekommen Big Smile , und er hat allen gut geschmeckt. Als kleine Anmerkung zum Rezept: ich hatte ja ganze Mandeln in die Baisiermasse gerührt - das fanden die meisten nicht sooo gut. Ich würd's wahrscheinlich nächstes Mal mit gehackten Mandeln probieren.

    Und dann noch 'ne kleine Rückmeldung an alle, die's auch mal ausprobieren wollen: ich war mit dem Amaretto und mit dem Rum eher zurückhaltend - muss man nicht sein. Ich würde wirklich eher die 3 Löffel empfehlen, denn von den 2en hat man nicht viel geschmeckt. tmrc_emoticons.;)

    Viel Spaß beim backen!

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh je, da sind wohl lauter

    Verfasst von Saturn am 25. Dezember 2011 - 19:04.

    Oh je, da sind wohl lauter Tippfehler, ich verkalke langsam. Natürlich 20 Sek. Aber ich vertraue auf Eure Intelligenz..... sowas sorry, dafür gibts ein Lied für mich zum Beruhigen. Bitte ansehen und herzlich lachen.

    Danke Eure Gabriele

    http://sendables.jibjab.com/view/hZUKY8YipCCC4F6C

    Wenn Wasser beim Kaffee kochen übrigbleibt, dann friere ich den Rest ein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr leckerer Kuchen, sehr

    Verfasst von Sasi1 am 25. Dezember 2011 - 09:05.

    sehr leckerer Kuchen, sehr empfehlenswert.

    Ich wünsche ein schönes Weihnachtsfest und genussvolle Stunden.

    Liebe Grüße Sandra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hm, die Butter 20 Min

    Verfasst von serafiel am 23. Dezember 2011 - 12:28.

    Hm, die Butter 20 Min schaumig rühren - das hört sich ein bißchen lange an... Ist das vielleicht (hoffentlich) ein Tip-Fehler?

    LG

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Kitty, 2-3 Esslöffel,

    Verfasst von Saturn am 20. Dezember 2011 - 22:56.

    tmrc_emoticons.-) Liebe Kitty,

    2-3 Esslöffel, sorry vergaß, gut aufgepasst.

    Danke

    LG Gabriele

    Wenn Wasser beim Kaffee kochen übrigbleibt, dann friere ich den Rest ein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Saturn, kein Problem. Wird

    Verfasst von Kochsuse am 20. Dezember 2011 - 22:51.

    Saturn, kein Problem. Wird von Rezept zu Rezept besser. Danke Dir für die schnelle Antwort.

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Kochsuse, sorry, das

    Verfasst von Saturn am 20. Dezember 2011 - 22:41.

    Liebe Kochsuse,

    sorry, das ist mein erstes Rezept hier. Du kannst die Äpfel in Würfel oder Spalten reinmachen, das ist eigentlich egal!

    LG Gabriele

    Wenn Wasser beim Kaffee kochen übrigbleibt, dann friere ich den Rest ein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Kochsuse, sorry, das

    Verfasst von Saturn am 20. Dezember 2011 - 22:40.

    Liebe Kochsuse,

    sorry, das ist mein erstes Rezept hier. Du kannst die Äpfel in Würfel oder Spalten reinmachen, das ist eigentlich egal!

    LG Gabriele

    Wenn Wasser beim Kaffee kochen übrigbleibt, dann friere ich den Rest ein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Kochsuse, sorry, das

    Verfasst von Saturn am 20. Dezember 2011 - 22:40.

    Liebe Kochsuse,

    sorry, das ist mein erstes Rezept hier. Du kannst die Äpfel in Würfel oder Spalten reinmachen, das ist eigentlich egal!

    LG Gabriele

    Wenn Wasser beim Kaffee kochen übrigbleibt, dann friere ich den Rest ein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kurze Frage zu den Äpfeln.

    Verfasst von Kochsuse am 20. Dezember 2011 - 22:31.

    Kurze Frage zu den Äpfeln. Werden sie nach dem Schälen in Spalten oder ähnlichesgeschnitten?

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Euch guten Appetit

    Verfasst von Saturn am 20. Dezember 2011 - 11:11.

    Euch guten Appetit

    Wenn Wasser beim Kaffee kochen übrigbleibt, dann friere ich den Rest ein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das klingt prima, nur

    Verfasst von kitty am 20. Dezember 2011 - 01:08.

    Hallo,

    das klingt prima, nur fehlt mir da die Angabe wieviel  Amaretto denn in die Baisermasse gehört. tmrc_emoticons.~

    LG kitty

     

    Wie Vieles, was wir auf die Erde werfen, wird, wenn`s ein Anderer aufhebt, ein Juwel.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mmmh...hört sich aber echt

    Verfasst von Mema am 20. Dezember 2011 - 00:23.

    mmmh...hört sich aber echt gut an, hab ihn schon gespeichert. Werd dann berichten wie er war...danke! tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße, Mema 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können