3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Käsekuchen LOGI / Low Carb


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 20 g Rosinen
  • 2 EL Rum
  • 30 g Mandeln
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 2 Stück Eier
  • 250 g Ricotta

  • 150 g Magerquark
  • 2 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Honig
  • 20 g Weizenmehl
  • 3 Stück Äpfel
  • 25 g Walnüsse

  • 2 EL Xylit (Xucker)
5

Zubereitung

  1. Rosinen in Rum einweichen.

    Mandeln in den Mixtopf geben und 10 Sec Stufe 8 mahlen und umfüllen.

    Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in den Mixtopf geben. 2 Sec Stufe 5, umfüllen. 

    Eier in den Mixtopf geben und 3 Sek Stufe 4 verquirlen.

    Ricotta, Quark, Honig, Vanillezucker und das Mark der Vanilleschote dazugeben. 20 Sek Stufe 4 verrühren. Das Mehl und das Mandelmehl dazugeben und noch mal 15 Sek Stufe 4 verrühren..

    Teig in eine gefettete, bemehlte kleine (26 cm Durchmesser) Springform geben. Äpfel darauf verteilen und bei 150 Grad Umluft (oder 200 Grad Ober-/Unterhitze) für 15 min in den Ofen geben.

    Während dessen die Walnüsse hacken. nach der ersten Backzeit die Walnüsse und die Rumrosinen auf dem Kuchen verteilen Und noch mal für 20 min in den Ofengeben.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ich habe den Kuchen am letzten Wochenende mit...

    Verfasst von Beate TM21 am 25. April 2017 - 23:37.

    ich habe den Kuchen am letzten Wochenende mit gemahlenen Haselnüssen statt Mandelmehl gebacken und etwas Zimt über die Äpfel gestreut; er war nicht so süß und hat meinem Mann, meinem Sohn und mir gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gute Alternative, wenn man Gewicht reduzieren...

    Verfasst von flottelotte69 am 15. Januar 2017 - 20:58.

    Gute Alternative, wenn man Gewicht reduzieren möchte. Kann ihn heute zu einer Geburtstagsfeier mitgenommen, damit ich dich esen kann - perfekt

    Liebe Grüße aus Tirol

    Elisabeth <3

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Kuchen.. Habe ihn in einer 18er Form...

    Verfasst von Silly1511 am 11. Oktober 2016 - 14:33.

    Super Kuchen.. Habe ihn in einer 18er Form gebacken und es hat alles gepasst. Der Kuchen ist mir fast übergelaufen, so ist er aufgegangen. Denke das ne 16er Form evtl. zu klein ist. Habe ihn allerdings bei der 2. Backphase nicht wie im Rezept 20 min. sondern 30 min. im Ofen gelassen. Gebacken mit 200 Grad Ober-/Unterhitze. Konsistenz wie bei nem normalen Käsekuchen. Werde ich definitiv wieder backen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles logi Rezept, das auch

    Verfasst von Heidehase am 2. Juni 2016 - 12:03.

    Tolles logi Rezept, das auch bei "normalen" Essern gut ankommt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat die ganze Familie

    Verfasst von amico6977 am 13. Mai 2016 - 13:01.

    Hat die ganze Familie ueberzeugt. Vielen Dank. Klasse Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm... es ist lange her,

    Verfasst von Stefania1973 am 14. Februar 2015 - 19:01.

    Hmmm... es ist lange her, dass ich den Kuchen das letzte Mal gebacken habe. 

    Er hatte bei mir die Konsistenz eines Käsekuchens.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker-fruchtig!        

    Verfasst von Annschmi am 14. Februar 2015 - 18:06.

    Sehr lecker-fruchtig!

                         Hallo Stefania, wirklich lecker - nur die Konsistenz hat nicht gestimmt. Ich habe eine 16cm Form verwendet und exakt an Deine Angaben gehalten. Der Teig hatte die Konsistenz eines etwas fest geratenen Milchreises (und ähnelte ihm auch im Geschmack) - es war also kein wirklich fester Teig.Nun weiß ich nicht, wie er eigentlich werden soll - richtig fest ? Beim Anschneiden des Kuchens zerfiel er sofort, was aber der Freude beim Verzehr keinen Abruch tat. Nun möchte ich es gern noch einmal versuchen - hast Du einen Tipp für mich ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckerer kalorienarmer

    Verfasst von LeonieLausemaus am 15. November 2014 - 15:35.

    Leckerer kalorienarmer Kuchen! Schmeckt schön süß - auch ohne Zucker! Bei mir ist er schon ziemlich fest geworden - wie ein Käsekuchen eben sein sollte. Kann ich für figurbewusste Schleckermäulchen nur empfehlen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Low-Carb Rezept

    Verfasst von Ulrikehe am 6. August 2014 - 17:14.

    Klasse Low-Carb Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, ich habe das gute

    Verfasst von rotesengelchen am 7. Juni 2014 - 12:31.

    hallo, ich habe das gute stück gestern gemacht. Ich glaube ich habe da aber was falsch gemacht.  Soll de Kuchen so aussehen, dass erst eine Quarkschicht kommt, backen, dann Äpfel und weiter backen? Nach dem Äpfel klein machen, stand nix von umfüllen. Ich habe dann mit der Quarkmasse weiter gemacht und habe somit ein Apfel-Quarkgemisch. Dann habe ich einen 4 Apfel geommen un den auf die Masse gemcht.

    Mit dem Zucker hatte ich auch ein Problem. In der Zutatenliste stand Zucker, aber in der Zubereitung nicht mehr. Meiner hat jetzt somit  kein Zucker. Soll ja aber auch ohne schmecken.

    Wie klei sollten die Wallnüsse weden?

    Mit der Grösse der Springform war ich vorbereitet. Stand jain den Kommentaren. Ich hatte mir eine mit 18 cm Durchmesser gekauft. Die war perfekt. Esb wäre aber hilfreich, wnn man das im Rezept mal ändern könnte. Ich lese nicht immer die Kommentare.

    Wir werden ihn gleich testen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, Karin, ich lese es

    Verfasst von Stefania1973 am 12. Februar 2014 - 23:41.

    Sorry, Karin, ich lese es erst jetzt. Wahrscheinlich hast Du schon selbst herausgefunden, dass es eine kleine Backform 16cm is

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept.heute

    Verfasst von ankypanky am 11. Februar 2014 - 20:26.

    Danke für das Rezept.heute hate  ich einen Gast ,der kein Mehl verträgt, also die Form mit gemahlene Mandeln ausgestreut und statt 20. gram Mehl habe ich Maisstärke genommen.Hat wunderbar geklappt und nach Abkühlung! nach 45 Minuten Backzeit war sie gar und schnittfest.Lecker!ankypanky

    Gentle stir settingClosed lid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen heute

    Verfasst von Jeanie89 am 26. Januar 2014 - 18:09.

    Ich habe den Kuchen heute probiert.  Sehr sehr lecker. Dafür dass er mit so wenig Zucker auskommt (xylit habe ich weggelassen) schmeckt er auch schön süß.  Er zerfällt allerdings ziemlich,  ist aber auch noch nicht ausgekühlt. Vielleicht wird er dann fester. Allerdings,meinst du wohl eher eine 16cm Form oder?  In 26cm ist er sehr flach geworden. ?.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Stefanie, ich würde den

    Verfasst von flupo am 24. Januar 2014 - 09:06.

    Hallo Stefanie, ich würde den Kuchen gerne backen, passt genau in meine Low-Carb-Diät... Ich hab noch eine Frage: Meinst du eine kleine Backform - also ca. 16 cm Durchmesser - oder eine normale Springform, die hat die angegebenen 26 cm Durchmesser. Bin ein bisschen verwirrt, weil du schreibst eine kleine mit 26 cm... Auf dem Bild schaut es auch eher aus wie eine 16-cm-Form... Kurze Rückmeldung wäre lieb. Danke und Grüße Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können