3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen mit Rahmguss


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Mürbteig

  • 125 g kalte Butter
  • 65 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei (M)
  • 1 Prise Salz

Belag

  • 1000 g Äpfel

Rahmguss

  • 125 g Sahne
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier (M)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1-2 Spritzer Zitronensaft
5

Zubereitung

    Zubereitung:
  1. Mürbteig:

    Alle Zutaten in den Closed lid geben 2-3 min/Dough mode. Aus dem Closed lid leeren und zu einer Kugel kneten. Den Teig für ca. 2h in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Belag:

    Äpfel schälen Kernhaus entfernen und jeweils 8teln. An der runden Seiten mehrmals einritzen.

  3. Rahmguss:

    Alle Zutaten in eine Rührschüssel und mit einem Schneebesen oder dem Handrührgerät verquirlen. ( kann natürlich auch im sauberen Closed lid gemacht werden.)

  4. Fertigstellung:

    Eine Springform einfetten und beiseite stellen.

    Den Mürbteig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsplatte rund ausrollen, so das es ca die Größe hat um die Springform bis unter den Rand komplett auszugleiden.

    Die gefüllte Springform nun mit den Äpfeln belegen.

    Bei 175 Grad in einem Vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen.

    Anschließend den Rahmguss gleichmäßig übergießen und nochmals zwischen 30-40 Minuten fertig backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nicht all zu saftige Äpfel verwenden sonnst weicht der Boden schnell mal durch tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare