Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfeltaschen


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Teig

  • 3 Blätter TK-Blätterteig (je ca. 10x18cm)
  • Weizenmehl zum Bestäuben

Füllung

  • 300-350 g Äpfel
  • 15 g Butter
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 25 g Zucker
  • 1 Prise Ingerwerpulver

Zum Bestreichen

  • 1 Eiweiß
  • 1 EL Puderzucker
5

Zubereitung

  1. Den Blätterteig auftauen und leicht mit Mehl bestäuben. Dann auf die doppelte Größe der Platten ausrollen und jede Platte halbieren, so dass sechs Stücke entstanden sind.

     

    Für die Füllung die Äpfel schälen und vierteln und 2sek / St. 4 zerkleinern. Die restlichen Zutaten für die Füllung hinzugeben und 7min / Varoma / Gentle stir setting Counter-clockwise operation dünsten. Etwas abkühlen lassen.

     

    Anschließend je einen gehäuften Esslöffel der Apfelmasse auf die untere Hälfte einer Teigplatte geben, dabei einen ca. 1cm breiten Rand lassen. In die obere Hälfte mit einem scharfen Messer mehrere 1-2cm lange Schlitze schneiden, damit beim Backen die Feuchtigkeit entweichen kann. Die obere Blätterteighälfte über die untere klappen und mit einer Kuchengabel die Seitenränder fest zusammendrücken und damit verschließen.

     

    Bei 200° (vorgeheizt) 15min backen, dann die Apfeltaschen mit dem Eiweiß bestreichen und den Puderzucker darüber sieben.

    Weitere 10-12min backen.

    Vor dem Verzehr etwas abkühlen lassen, die Füllung ist sehr heiß!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es mag, kann Rosinen und / oder Zimt hinzufügen.

Für die Füllung kann man auch Birnen oder angedickte Kirschen nehmen.

 

Sehr lecker als Nachtisch oder zum Kaffee.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnell gemacht und sehr lecker....

    Verfasst von Kunst.Koch am 5. November 2018 - 23:30.

    Schnell gemacht und sehr lecker.

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe statt dem Ingwerpulver 1 TL Zimt...

    Verfasst von Funny_Angi am 16. September 2017 - 12:57.

    Ich habe statt dem Ingwerpulver 1 TL Zimt hinzugefügt. Schmeckt sehr lecker👍🏻👩🏼‍🍳😌

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker, volle Punktzahl

    Verfasst von cloodia am 6. September 2017 - 15:28.

    Superlecker, volle PunktzahlCooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Megalecker! Meine drei Jungs und mein Mann haben...

    Verfasst von Tanzmaus25 am 29. Juli 2017 - 19:20.

    Megalecker! Meine drei Jungs und mein Mann haben die ganze Portion zum Kaffee verputzt! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker alle dachten ich haumltte die vom...

    Verfasst von BeautyThermi am 2. Juni 2017 - 14:53.

    Sehr lecker alle dachten ich hätte die vom Bäcker Big SmileCool
    Ich würde das nächste mal aber den gefrorenen Blätterteig kaufen ich glaube der schmeckt nicht so bitter wie der frische Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker!!!...

    Verfasst von ThermiSuRa69 am 3. April 2017 - 20:28.

    Sehr, sehr lecker!!!

    Allerdings habe ich das Rezept nach dem Youtube-Video von Thermifee etwas abgewandelt.

    Ich habe eine Packung Blätterteig aus der Kühltheke genommen, in 8 Teile geteilt und die Apfelmasse darauf verteilt.

    Für die Füllung habe ich statt normalem Zucker braunen Zucker genommen und statt Ingwer hab ich Zimt hizugefügt.

    Zum Bestreichen habe ich ein Ei verquirlt und die Teilchen vor dem Backen damit eingepinselt.

    Dann habe ich sie bei 210°C für 20 - 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen geschoben (Ober- und Unterhitze).

    Mit Puderzucker habe ich sie erst bestäubt, nachdem sie ein wenig abgekühlt waren.

    Sie haben uns sehr gut geschmeckt und waren wirklich ratz fatz gemacht.

    Vielen Dank an Einbeck1968 für das tolle Rezept und an Thermifee für das Video dazu.

    Wird es mit Sicherheit noch sehr oft bei uns geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hammer! Alle waren begeistert! Ich habe auch den...

    Verfasst von Lititja am 29. März 2017 - 09:06.

    Hammer! Alle waren begeistert! Ich habe auch den Ingwer weg gelassen und hab ordentlich Zimt rein getan. Ein Traum!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell gemacht ! Habe nur Zimt...

    Verfasst von Sabsi74 am 27. März 2017 - 15:25.

    Sehr lecker und schnell gemacht ! Habe nur Zimt anstatt Ingwer genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr sehr lecker

    Verfasst von mediven am 24. Oktober 2016 - 11:41.

    sehr sehr lecker Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von Diekaufmann am 17. Mai 2016 - 00:28.

    Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach grandios!!!!! Immer

    Verfasst von Schbäzle am 5. März 2016 - 16:07.

    Einfach grandios!!!!! Immer wieder......

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und super

    Verfasst von rewa-pro am 28. Mai 2015 - 20:23.

    Sehr lecker und super einfach! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kurze Frage: Ich mag keinen

    Verfasst von krebse16 am 18. März 2015 - 22:01.

    Kurze Frage:

    Ich mag keinen Tiefkühl-Blätterteig. Wie mache ich das dann mit dem frischen Teig? Den kann ich doch bestimmt auch hierfür verwenden?

     

    LG an alle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, jetzt kann ich sie

    Verfasst von Angelika1409 am 18. März 2015 - 21:03.

    hallo, jetzt kann ich sie entlich auch machen habe geatern glutenfreien Blätterteig begonnen 

    LG angelika

    Trotz Zöliakie ein Glücklicher Mensch und Dank euch mit den Tollen Rezepten ein paar Kilos mehr Aw

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr sehr lecker und super

    Verfasst von suny0505 am 4. März 2015 - 18:37.

    sehr sehr lecker und super fix!

    Ich habe anstatt dem Ingwerpuver Bittermandelöl rein getan ... mmmhhh!

    Habe auch "kleiner Taschen" gemacht und diese dann auch nur 15 min. gebacken (Eiweiß u. Puderzucker nach 10 min. drauf).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Super

    Verfasst von König der Mixer am 2. Januar 2015 - 14:15.

    Sehr sehr lecker.

    Super lecker und auch wunderbar beschrieben.Ich habe noch etwas Zimt dazu getan und nicht so lange gebacken. 15 min haben bei mir gereicht. Danke

    Tschö mit Ö - König der Mixer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich gut an, ist

    Verfasst von refu am 6. November 2014 - 19:52.

    Das hört sich gut an, ist schon gespeichert und wird bald ausprobiert !!!!!    Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Viel Spaß auf jeden Fall beim

    Verfasst von Einbeck1968 am 6. November 2014 - 18:44.

    Viel Spaß auf jeden Fall beim Ausprobieren und guten Appetit tmrc_emoticons.;-) !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uuhhhh suche schon lange ein

    Verfasst von HundePunktLand am 6. November 2014 - 17:18.

    Uuhhhh suche schon lange ein gutes Rezept für Apfeltaschen!! tmrc_emoticons.;) Vllt ist es ja DAS !! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können