3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelweintorte nach Cermix


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpuler
  • 75 g Zucker
  • 65 g Butter
  • 1 Ei

Für den Belag

  • 3-4 Äpfel
  • 1/2 Liter Apfelwein/ersatzweise einen trockenen Weißwein
  • 190 g Zucker
  • 10 g Vanillezucker
  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • 50 g 70% dunkle Schokolade feingerieben
  • 200 g süße Sahne
5

Zubereitung

    Für den Teig
  1. Dunkle Schokolade in den Mixer geben 8 Sek/ Sufe 7-8 feinhacken. Umfüllen.

    Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben. 1 Minute / Stufe 4-5  zu einen Knetteig rühren. Umfüllen

    Teig in Folie einwickeln und im Kühlschrank ruhen lassen.

     

  2. Für den Belag
  3. Backofen auf 175 ° Grad Ober - Unterhitze vorheizen

    Äpfel schälen und in feinen Scheiben schneiden. Anschließend mit Zironensaft beträufeln und Zimt und Zucker, ich nehme immer von Al**** Schu**** die Apfelzimtwürzmischung würzen.

    Durchziehen lassen.

    In der Zwischenzeit den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform reindrücken und einen Rand hochziehen.

    Die Äpfel nun auf den Teig verteilen und in den vorgeheizten Ofen ca 45 Minuten backen.

    8- 10 Minuten vor Ende der ersten Backzeit den Pudding folgendermassen im Mixer zubereiten. Schmetterling einsetzen

    Apfelwein, Zucker, Vanillezucker und die 2 Päckchen Vanillepudding in den Closed lid geben.

    8- 10 Minuten / 90° / Stufe 2 den Pudding kochen.

    Anschließend den Pudding  zum Kuchen geben und noch weitere 30 Minuten bei 150 ° Grad im Backofen backen. Ich decke ihn dann mit Alufolie immer ab, sonst wird er mir zu dunkel vom Teig.

    Auskühlen lassen am besten über Nacht.

    Sahne schlagen, oben verteilen und gerieben dunkle Schokolade drüber streuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ja den Bratapfellikör habe

    Verfasst von Friseuse am 21. März 2013 - 21:04.

    Ja den Bratapfellikör habe ich selbst zu Weihnachten gemacht. Er schmeckt super lecker. Wer süße Schnäpse mag genau richtig. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Cermix schrieb: Hallo liebe

    Verfasst von Delphinfrau am 18. März 2013 - 19:50.

    Cermix

    Hallo liebe Delphinfrau,

    nehme anstelle des Puddingpulvers doch Speisestärke und Vanillenzucker, selbstgemacht. Dann musst du nur mit dem Zucker sparen oder du nimmst eine 1/2 Vanilleschote und häckselts die mit dem Zauberkessel. Dir fällt bist stimmt jetzt was ein und ich bin sehr gespannt was. tmrc_emoticons.;)

    Freue mich auf eine Antwort von dir. Big Smile

    ...hmmm, ich bin bei der "herzhaften Abteilung" immer sehr experimentierfreudig... aber beim süßen Backen, da hab ich zwei linke Hände... 

    aber das mit der Speisestärke werde ich mal ausprobieren... hmmm.... mal sehen, wann es wieder Zeit für einen Kuchen wird... Herzle laß ich Dir direkt schon mal da.... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo liebe

    Verfasst von Cermix am 18. März 2013 - 19:44.

    Hallo liebe Delphinfrau,

    nehme anstelle des Puddingpulvers doch Speisestärke und Vanillenzucker, selbstgemacht. Dann musst du nur mit dem Zucker sparen oder du nimmst eine 1/2 Vanilleschote und häckselts die mit dem Zauberkessel. Dir fällt bist stimmt jetzt was ein und ich bin sehr gespannt was. tmrc_emoticons.;)

    Freue mich auf eine Antwort von dir. Big Smile

     

     

     

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke liebe Friseuse für die

    Verfasst von Cermix am 18. März 2013 - 19:36.

    Danke liebe Friseuse für die Sterne, was für eine geniale Idee mit dem Bratapfellikör, hast du den seblstgemacht?

     

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...kann ich dieses

    Verfasst von Delphinfrau am 18. März 2013 - 18:54.

    ...kann ich dieses Puddingpulver durch irgendwas ersetzen? Ich kann Puddingpulver net ausstehen / vertragen... brrrr... aber mag auch net immer auf so tolle Kuchen verzichten...

    hat irgendjemand damit Erfahrung, was ich statt dessen nehmen kann??? 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker. Hatte

    Verfasst von Friseuse am 18. März 2013 - 18:14.

    Schmeckt sehr lecker. Hatte noch einen Teil vom Wein mit Bratapfellikör aufgefüllt .Genial Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Achtung habe das Rezept mit

    Verfasst von Cermix am 1. März 2013 - 09:42.

    Achtung habe das Rezept mit dem Teil wo der Apfelweinpudding gekocht wird geändert. Nach dem Rezept Vanillepudding aus dem Tütchen von Natascha 2411. Ein hervorragender Tipp, danke nochmals Natascha 2411. 

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nein es kommt keine

    Verfasst von Cermix am 19. August 2012 - 18:28.

    Nein es kommt keine Schokolade in den Teig. Ich mahle nur die Schokolade und fülle Sie um bevor ich den Teig knete.


    Somit spare ich mir den Spülvorgang.


    Ich nehme die kleinen feinen Tafel Zartbitterschokolade von Al***. Schmeckt besser als Backkakao nachher drüber zu streuen über die Sahne.


    Ich mahle immer mehr Schokolade und hebe Sie in einem Glas mit Schraubverschluss im Vorratskeller auf, dass sie nicht verklumpt.


    Viel Spaß beim ausprobieren, freue mich über einen Kommentar.


      

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Cermix, wieviel

    Verfasst von UNPF4711 am 19. August 2012 - 17:57.

    Hallo Cermix,

    wieviel Schokolade (und welche - auch  70% ?) kommt in den Teig hinein?

    L.G. Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können