3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apple Caramel Mini Pies


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Teig

  • 230 g Butter (kalt)
  • 320 g Mehl
  • 2 gehäufte Teelöffel Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g kaltes Wasser

Füllung

  • 3 Apfel (säuerlich), Geschält, entkernt und gewürfelt
  • 80 g brauner Zucker
  • Zimt (nach Belieben)
  • 1 Prise Muskat
  • ca.8 Weiche Karamellbonbons, grob gehackt
  • etwas Speisestärke

Zum Anbraten

  • 20 g Butter

Bestreichen/Verzieren

  • 1 Ei
  • 1 TL Wasser
  • Hagelzucker zum Bestreuen
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten außer dem Wasser in den Mixtopf geben (Butte kalt und gewürfelt) und etwa 30-40 Sekunden auf Stufe 4-5 vermischen bis alle Zutaten gut vermischt sind (Der Teig sollte eine leicht krümelige Konsistenz haben) 

    Den Teig in eine Schüssel geben und etwas von dem kalten Wasser hinzu geben Und mit den Händen verkneten. Wenn das Wasser ganz aufgenommen ist noch etwas nachgeben, bis der Teig gut knetbar ist. Anschließend in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank geben.(mindestens 30 Minuten)

     

  2. Füllung
  3. 20g Butter in einer Pfanne schmelzen und die Apfelstücke dazu geben und leicht anbraten. Den Zucker und die Gewürze dazu geben und das ganze köcheln lassen bis die Äpfel die gewünschte Konistenz haben (ca. 10-15 Minuten). Mit Hilfe der Speisestärke andicken, so dass eine Karamell ähnliche Soße entsteht. 

  4. Fertigstellung
  5. Den Ofen auf 220°C vorheizen.

    Das Ei mit dem Wasser in einem Glas verquirlen. 

    Den Teig dünn ausrollen und Kreise mit einem Durchmesser von ca. 7cm ausstechen. Die Hälfte davon auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen. 

    Jeden Kreis am Rand mit dem Ei-Wasser Gemisch bestreichen und etwa einen EL der Füllung in die Mitte geben. Darauf ein paar Karamell Stücke verteilen. Die zweite Hälfte der Teigkreise in der Mitte mit einem 'X' einschneiden und über die Füllung legen. Den Rand rundherum leicht festdrücken, damit nichts herauslaufen kann und anschließend mit einer Gabel verzieren. 

    Die fertig gefüllten Pies mit dem Ei-Wasser Gemisch großzügig bestreichen und danach gut mit dem Hagelzucker bestreuen. 

    Etwa 15 Minuten bei 220°C backen. 

    Etwas abkühlen lassen, da die Füllung sehr heiß ist und die Pies sonst leicht zerbrechen. 

     

10
11

Tipp

Die Mini Pies schmecken frisch und noch warm lecker mit Vanilleeis. 

Sie können aber auch einige Tage in einer Dose aufbewahrt werden. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare