3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Aprikosen-Vanillezauber


Drucken:
4

Zutaten

1 Blech

  • 400 g weiche Butter
  • 530 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Dose Aprikosenhälften in Aprikosenmark, 425 g EW
  • 1 Bio Limette
  • 1000 g kg Quark
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 40 g Griess
  • 3 TL Backpulver
  • 1 EL Puderzucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 280 g Butter, 280 g Zucker, 1 Prise Salz und Vanillezucker, 2 Eier und Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten und in Folie gewickelt 1 Std. kalt stellen.

  2. Teig auf einem gefetteten Blech gleichmäßig bis in die Ecken drücken. Mehrfach mit einer Gabel einstechen.

    Im heißen Ofen bei 180 Grad Umluft auf der untersten Schiene 18-20 Min vorbacken.

    In der Zeit Aprikosen mit dem Mark fein pürieren.

  3. 120 g Butter zerlassen. Die Schale der Limette dünn abreiben und 3 EL Saft auspressen.

    4Eier, 250g Zucker und 1 Prise Salz 5 Min dickcremig aufschlagen.

    Quark,Limettenschale und Saft, Puddingpulver, Grieß und Backpulver gut unterrühren.

    Zum Schluss die flüssige Butter kurz unterrühren.

    Masse auf den vorgebackenen Teig geben.

  4. Aprikosenmasse punktuell auf dem Kuchen verteilen, Punkte nach Belieben mit einem Holzstab in die Quarkmasse marmorieren.

    Weitere 40-45 Min. backen.

    Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wieviel Quark? :)   1000

    Verfasst von Nightfly am 30. März 2012 - 11:49.

    Wieviel Quark? tmrc_emoticons.)  

    1000 gramm? Wow...

    Ansonsten hört sich das sehr lecker an, wird gleich ausprobiert am Wochenende tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können