3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Aprikosentorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 6 Stück Eier
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 Gramm Mehl
  • 1 gestrichene Teelöffel Backpulver

Füllung

  • 2 Dosen Aprikosen
  • 1 geh. TL Zitronensaft
  • 400 Gramm Schlagsahne
  • 250 Gramm Weintrauben
  • einige Blätter Zitronenmelisse oder Minze
  • 100 Gramm Haselnusskrokant oder Haselnüsse
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Der Bisquit stammt von Mixi-Hexe.....Er ist einfach ideal....
  1. 1. Schmetterling einsetzen.

     

    2. Eier, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 15 Min./50°/Stufe 4 schaumig rühren.

     

    3. Danach Mehl und Backpulver zugeben und auf Stufe 3/ca 2 Sek.vorsichtig unterrühren. (Bei Bedarf 2x wiederholen, bis das Mehl verrührt ist. Aber nicht zu viel rühren!!

     

    4. Den Bisquit in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben und in den vorgeheizten Ofen schieben.

     

    5. Bei 160°C ca 30-40 Min. backen.

     

    6. Die Hälfte der Aprikosen im Closed lid6 Sek, Stufe 5 pürieren und beiseite stellen. Den Zitronensaft drunter rühren

     

    Nach dem auskühlen, (Ich backe ihn meistens schon 1-3 Tage vorher) 2x waagerecht durchschneiden. den ersten Boden mit dem Püree bestreichen und etwas Sahne drüber geben. 2ten Boden rauf und wieder Püree und Sahne.......Ich habe auf dem 3ten Boden auch noch etwas Püree gegeben......

     

    Die andere Hälfte der Aprikosen vierteln und spiralenförmig auf den Teig geben. In der Mitte die Weintrauben drapieren. Mit gerösteten Haselnüssen oder Krokant ringsum garnieren....Als letztes I-Tüpfelchen mit Zitronenmelisse oder Minze garnieren.

     

    Und nun guten Appetit...

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare