3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Ausgezogene Küchel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 g Milch
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 Eier
  • Zitronenschale
  • 60 g Butter
  • 80 Zucker
  • 1 P. Vanillinzucker
  • etwas Rum
5

Zubereitung

  1. Milch 1 Min./37 °/ Stufe 1 erwärmen.

    Restliche Zutaten zugeben und 5 Min./Dough mode durchkneten.

    Den Teig in eine große Schüssel geben, nach belieben Rosinen dazukneten und ca. 30 Min. ruhen lassen.

    Von Teig kleine Nudeln abstechen, zu Kugeln formen, leicht mit Fett bestreichen und zugedeckt nochmals gehen lassen. Mit gefetteten Fingern Nudeln ausziehen, indem man denTeigrand durch die Hand gleiten läßt, so dass ein dünnes Fenster ensteht.

    In heißes Fett legen, 1-2 mal mit diesem übergießen, damit sich ein Fenster (Hügel) bildet.Wenn sie goldbraun sind, vorsichtig wenden, damit kein Fett in die Mitte des Kückleins kommt. Fertig backen.

    Nach belieben mit Puderzucker bestreuen.

    (Mein Lieblingsrezept von meiner Repräsentantin)

    Tipp: Da der Teig relativ weich ist, die Hände mit Salatöl einreiben, dann bleibt nichts an an den Händen hängen!

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo! Backe öfter Kiachl. So ein Rezept enthält...

    Verfasst von .Binchen am 14. Oktober 2017 - 12:52.

    Hallo! Backe öfter Kiachl. So ein Rezept enthält nur eine ungefähre Mengenangabe. Vor allem mit der Milch und dem Mehl. Hab von vornherein nur 200 Milch genommen. Und noch dreimal etwas Mehl nachgeben. Der Teig sollte nicht zu klebrig und nicht zu fest sein. Reine Gefühlssache 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sind die Küchle

    Verfasst von Westlaasrael am 22. August 2016 - 23:34.

    Geschmacklich sind die Küchle (wie sie bei uns heißen) echt super. Nur die Handhabung ist etwas schwierig! Die Kugeln sind bei mir völlig verlaufen und ich musste dann immer einen Teil abkratzen und versuchen diesen auszuziehen. Bei uns in Franken werden die Küchle etwas größer ausgezogen, das war mit dem wirklich sehr weichen Teig ein Problem. Auf deinen Bildern ist die maximale Größe erreicht.   

    Viele Grüße


     


    Westlaasrael

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe lange nach einem guten

    Verfasst von Claudi2006 am 8. Februar 2016 - 22:07.

    Habe lange nach einem guten Rezept gesucht... und es hier gefunden..  schmeckt wie von Oma und der Aufwand ist überschaubar. DANKE!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, wenns geschmeckt

    Verfasst von tati73 am 31. Januar 2016 - 17:50.

    Freut mich, wenns geschmeckt hat! Love

    Liebe Grüße

    Tati

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, hab sie jetzt

    Verfasst von Sonnenmondschein am 31. Januar 2016 - 16:48.

    Sehr lecker, hab sie jetzt schon mehrmals gemacht!! 

    PDAs wird in Bayern oft zu Taufe/Hochzeit gebacken. 

    Wir essen sie gerne 2 mal im Monat.

    5 Sterne 

    vielen Dank für das tolle Rezept 

    Grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank Bine!!

    Verfasst von tati73 am 11. November 2015 - 15:37.

    Vielen lieben Dank Bine!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ....jetzt bin ich fertig!!!!!

    Verfasst von Haidi_86 am 11. November 2015 - 14:26.

    ....jetzt bin ich fertig!!!!! Und sie sind spitze geworden! Da ich allerdings meine Hefewürfel eingefroren habe, musste ich sie 3 Min/37°/1 in der Milch auflösen, mache ich immer so, dann habe ich immer welche im Haus und geht nicht kaputt, das Ergebnis ist auch besser als Trockenhefe! Ich MUSS dir für dein Rezept 5 Sterne geben-danke fürs Einstellen!!!

    Bine Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, mach mich heute an

    Verfasst von Haidi_86 am 11. November 2015 - 07:36.

    Hallo, mach mich heute an St.Martin für die Kindergartenspende an dein Rezept mit doppelter Menge! Sterne gibts später.... tmrc_emoticons.p

    Bine Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Wahnsinn!!! Super

    Verfasst von Rebecca Lackner am 26. Oktober 2015 - 20:52.

    Ein Wahnsinn!!! Super einfach, super lecker! Schmecken wie die von Oma! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sind echt super geworden

    Verfasst von DorisSturm am 13. Oktober 2015 - 09:09.

    sind echt super geworden Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, wenns geschmeckt

    Verfasst von tati73 am 19. September 2015 - 18:39.

    Freut mich, wenns geschmeckt hat

    LG Tanja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, luftig, unglaublich

    Verfasst von CHoney17 am 19. September 2015 - 18:24.

    Lecker, luftig, unglaublich gut tmrc_emoticons.) hab sogar nur einen halben Würfel Hefe genommen, funktioniert ebenso wunderbar.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!! Einfach nur lecker.

    Verfasst von Persephone am 22. Dezember 2014 - 16:37.

    Lecker!!

    Einfach nur lecker. Alle waren begeistert!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne

    Verfasst von Blomenhof am 1. Juli 2014 - 01:24.

    5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Die Küchle sind

    Verfasst von maus151 am 5. Oktober 2013 - 23:39.

    Super lecker!

    Die Küchle sind einfach lecker und fluffig, der Teig lässt sich super verarbeiten! Alle waren begeistert! Einfach genial Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich sehr, dass sie

    Verfasst von tati73 am 30. März 2013 - 17:22.

    Freut mich sehr, dass sie euch schmecken!

    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest wünscht

    Tanja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Verdiente 5

    Verfasst von Kallewirsch am 30. März 2013 - 15:09.

    Super lecker. Verdiente 5 Sterne. Herzlichen Dank für's Einstellen. tmrc_emoticons.)


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! 5 Sterne von

    Verfasst von silvi1 am 26. März 2013 - 12:12.

    Sehr lecker! 5 Sterne von mir!!!! Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • EINFACH SUPER :) :) Ich

    Verfasst von christoph10 am 26. Oktober 2012 - 15:42.

    EINFACH SUPER tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) Ich habe nur etwas Mehl dazu da er sehr klebrig war tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • MEGAGENIAL!!!! Danke für

    Verfasst von schnecke85 am 18. Oktober 2012 - 11:21.

    Big Smile

    MEGAGENIAL!!!! Danke für diesen Rezeptbeitrag! Meine Kinder und selbst mein Mann (der nich sooo gerne süß mag) haben mir die teile verschlungen. Die deftige Variation versuchen wir noch aus. Danke!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo olla, den Teig

    Verfasst von tati73 am 8. Oktober 2012 - 00:36.

    Hallo olla,

    den Teig hintereinander machen, die doppelte Menge ist zu viel und ergibt kein schönes Ergebnis. Viel Spaß beim Backen wünscht Dir

    tati

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist spitze! Hab

    Verfasst von ajnat82 am 7. Oktober 2012 - 19:55.

    Das Rezept ist spitze! Hab mich erst gar nicht an die Kucherl getraut...  Aber dann doch versucht... Spitzen Ergebnis!

    Werd ich jetzt öfter mal machen, kommt auch sehr gut an bei Family!!

    Herzlichen Dank dafür!!  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo tati73, die doppelte

    Verfasst von olla am 7. Oktober 2012 - 14:41.

    Hallo tati73,

    die doppelte Menge? Ich bin neugierig. Hast Du die doppelte Menge auf einmal gemacht und passte das alles in den Thermomix?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo meine Lieben, freut

    Verfasst von tati73 am 4. Oktober 2012 - 13:31.

    Hallo meine Lieben,

    freut mich riesig, dass sie Euch so geschmeckt haben.

    Dankeschön und liebe Grüße sendet Euch

    Tanja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept.

    Verfasst von Chrissy245 am 3. Oktober 2012 - 13:29.

    Danke für das tolle Rezept. Alle waren total begeistert. Schmecken besser als die vom Bäcker.

    5 Sterne von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Danke

    Verfasst von Titzi am 29. September 2012 - 15:35.

    tmrc_emoticons.) Party tmrc_emoticons.) Love

    Super Rezept. Danke dafür!!!!

    Alle waren begeistert!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe dein Rezept heute

    Verfasst von seesterne15 am 19. Februar 2012 - 15:59.

    Hallo,

    habe dein Rezept heute ausprobiert. Die Ausgezogenen sind oberlecker geworden. Danke dir dafür! Ich habe auch ein Foto gemacht und es eingestellt. Von mir 5 Sterne dafür  Party

    Liebe Grüße 

    Birgit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Entsorgen von Fritierfett

    Verfasst von puenktchen1002 am 18. November 2010 - 17:02.

    Danke für den Tip. Das ist eine gute Idee.

    puenktchen1002

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Entsorgen von Fritierfett

    Verfasst von puenktchen1002 am 18. November 2010 - 17:02.

    Danke für den Tip. Das ist eine gute Idee.

    puenktchen1002

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Frittierfett in

    Verfasst von tati73 am 17. Oktober 2010 - 21:48.

    Ich habe das Frittierfett in einer Wokpfanne heiß gemacht. Nach dem Ausbacken lege ich den Deckel drauf und stelle es in die Speisekammer. Dieses Fett kannst du dann z.B. zum Ausbacken für Pfannkuchen, Kaiserschmarrn usw. benutzen. Du kannst es aber auch nach dem Abkühlen in einen Müllbeutel füllen und entsorgen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo miteinander, habe noch

    Verfasst von puenktchen1002 am 17. Oktober 2010 - 12:09.

    Hallo miteinander,

    habe noch nie mit heißem Fett gearbeitet. Wo entsorgt man das denn danach?

    Danke für die Antwort

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tati73, ich liebe

    Verfasst von xenia2500 am 25. Februar 2010 - 11:09.

    Hallo Tati73,


    ich liebe Auszogene. Hat meine Oma immer gemacht, wenn mal wieder Besuch aus Bayern sich ankündigt, wird dein Rezept ausprobiert.


     


    lg


    xenia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ausgezogene

    Verfasst von tati73 am 17. Oktober 2009 - 17:56.

    Hallo schoko,


    Als Fett habe ich von Gefro das Fritierfett genommen. Man kann auch Butterschmalz nehmen oder Biskin. Als Topf verwende ich immer eine "stabile" Wok-Pfanne. Eine Friteuse geht bestimmt auch, aber da haben nicht viele Küchel Platz. Das Fett hat die richtige Temperatur, wenn du einen Holzkochlöffelstiel ins heiße Fett tauchst und dieser dann Blasen wirft..Bei meinem Herd ist die Termperatur bei der Einstellung auf 5-6 (von 9). Aber du merkst es gleich, wenn es zu heiß ist, da dann der Küchel schnell dunkel wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welches Fett ?

    Verfasst von schoko am 17. Oktober 2009 - 15:57.

    Hab noch nie Schmalzgebäck gemacht. Kann ich einfach einen großen Topf für das Fett nehmen,


    und wie erkenne ich, dass es heiss genug ist? Nimmt man Butterschmalz oder besser Öl?


    Ich dank Euch schon mal für Eure Tipps!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ausgezogene

    Verfasst von tati73 am 17. Oktober 2009 - 14:36.

    Hallo knobi und koco55,


    habe heute die schon die doppelte Menge gemacht und 53 Stück rausbekommen, mir schmecken sie echt gut. Wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ausgezogene..

    Verfasst von roco55 am 17. Oktober 2009 - 14:31.

    Hallo tati 73,


    mir geht es wie Knobi, habe das Rezept schon oft im Fernsehen beobachtet, aber mich noch


    nie an die Zubereitung gewagt. Jetzt habe ich ein Rezept für den Closed lid und werde es sicher


    ausprobieren. Danke dafür!


     


    LG Conny


     

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von knobi am 17. Oktober 2009 - 14:13.

    auf so ein Rezept habe ich schon lange gewartet. Ich habe Ausgezogene noch nie gegessen, aber schon im Fernsehen gesehen und da sehen sie total lecker aus tmrc_emoticons.) . Bin gespannt, ob sie mir gelingen.


     


    LG Knobi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können