3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Australischer Karottenkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 250 g Karotten, in Stücken
  • 30 g Walnüsse
  • 100 g Ananas, aus der Dose
  • 2 Stück Eier
  • 150 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 100 g Öl, bevorz. Rapsöl
  • 1 TL Backpuver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt

Glasur

  • 200 g Zucker
  • 30 g Butter
  • 50 g Schmelzkäse
  • 1 TL Zitronensaft
  • Zimt
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 200°C vorheizen.

    Karotten im Closed lid 10 Sec./ Stufe 8 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal 5 Sec./ Stufe 8. In eine Schüssel umfüllen.

    Nüsse und Ananas im Closed lid 4 Sec./ Stufe 5 zerkleinern und zu den Karotten geben. Mixtopf spülen.

    Eier, Zucker und Vanillezucker im Closed lid 1 Min./Stufe 4 schäumig schlagen. Mehl, Öl, Backpulver und Zimt dazugeben und 1 Min./ Stufe 4 untermischen. Karotten-Nüsse-Ananas-Mischung dazugeben und 30 Sec./ Stufe 3 untermischen.

    Teig in eine gefettete Springform geben und ca. 45 Min. backen. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, etwas abkühlen lassen, aus der Form herauslösen und zum Abkühlen auf ein Kuchengitter setzen.

  2. Für die Glasur

    Zucker 20 Sec./ Stufe 10 pulverisieren. Umfüllen.

    Butter 3 Min./ 60°C/ Stufe 2 schmelzen. Schmelzkäse dazugeben und 3 Min./ 80°C/ Stufe 3 schmelzen. Puderzucker und Zitronensaft dazugeben und 2 Min./80°C/ Stufe 3 zu einer gleichmässigen Masse verrühren.

    Masse gleichmässig auf den Kuchen streichen und mit Zimt bestreuen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein tolles Rezept - so

    Verfasst von andrasmacman am 15. September 2015 - 20:56.

    Ein tolles Rezept - so lecker, das mache ich auf jeden Fall wieder!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Kuchen ist der Hammer,

    Verfasst von ophelia100 am 28. Januar 2015 - 21:12.

    Dieser Kuchen ist der Hammer, wird mit Sicherheit bald wieder gemacht! Danke für das tolle Rezept! Und - ganz klar - 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Ich backe sicher ohne

    Verfasst von lopessemedo am 12. Dezember 2013 - 12:16.

     Ich backe sicher ohne Ananas, weil nicht passt Karotten und Ananas zusammen sind.

    Glasur: für mich viel Zucker.

    Ich habe mein Idee für Glasur : Zitronensaft und Puderzucker mischen.

    Wir schmecken sehr gute Dein Rezept.

    Toll!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:  Vielen Dank, für die

    Verfasst von pepel75 am 14. August 2012 - 22:28.

    Love  Vielen Dank, für die lieben Kommentare.


    Schöne Woche noch tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sogar meine Enkel sind

    Verfasst von Katzenmutti am 14. August 2012 - 09:23.

    Love Sogar meine Enkel sind begeistert !!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mein Favorit!

    Verfasst von sylwia.krajczyk am 14. August 2012 - 00:30.

    Love mein Favorit!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuper !!!!!!! Schmeckt

    Verfasst von Katzenmutti am 8. August 2012 - 01:46.

    Cooking 7 Love Suuuuper !!!!!!! Schmeckt prima !!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War skeptisch, wegen dem

    Verfasst von chris64 am 6. August 2012 - 14:24.

    War skeptisch, wegen dem Schmelzkäse. tmrc_emoticons.;)  Aber der ist Wunderbar, wird es jetzt öfters geben, daher 5 Sterne Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können