3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Bananenkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 6 Eier, M
  • 100 g Zucker
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 50 g Vollmilch Schokolde
  • 50 g Zartbitter Schokolade
  • Spritzer Zitronensaft

Belag

  • 4-6 Bananen
  • 250 g Sahne
  • 1 1/2 TL San-apart

Glasur

  • 200 g Sahne
  • 100 g Vollmilch Schokolde
  • 100 g Zartbitter Schokolade
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Schokolade in den Mixtopf geben und 10 sec/ Stufe 10 zerkleinern. Danach umfüllen und den Mixtopf mit heissem Wasser und Spüli ausspülen, gut trocknen.

    Eigelb vom Eiweiss trennen. Eiweiss in den Mixtopf geben, Schmetterling einsetzen, einen Schuss Zitronensaft  und ca 3min / Stufe 3 zu Schnee schlagen. Eiweissmasse umfüllen.

    Schmetterling einsetzen, Eigelb und Zucker in den Mixtof geben und 45sec / Stufe 3 cremig rühren. Schmetterling entfernen. Restliche Zutaten dazugeben und nochmals 45sec. / Stufe 3 miteinander verrühren.

    Teig umfüllen und die Eiweissmasse vorsichtig unterheben.

    Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben(Achtung: Seitenränder müssen mit etwas Butter eingefettet sein) und in den vorgeheitzten Backofen bei 175° 40 min backen.

  2. Belag
  3. Die Sahne in den sauberen Mixtopf geben und auf Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit schlagen. Kurz vor Schluss 1 1/2 TL San-Apart zugeben.

    Kuchenring um den abgekühlten Boden anbringen. Bananen schälen und halbieren, auf den Tortenboden legen und mit der steifen Sahne bestreichen. Mit dem Zeigefinger eine Furchen am Rand ziehen.

     

  4. Glasur
  5. Restliche Sahne in den Mixtopf geben 3min / 80° / Gentle stir setting erhitzen. Restliche Schokolade dazugeben und 4min / 80° / Stufe 1 zergehen lassen.

    Glasur abkühlen lassen (Mixtopf zeigt 37° an). Diese nun auf den Belag vorsichtig giessen und abgedeckt etwa 4-5 Std. kühl stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare