3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Bauernkücherl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

40 Stück

  • 500 Gramm Mehl 405,550
  • 3 Stück Eidotter, Eigelbe
  • 250 Gramm Butter, Mit Margarine hab ich hier keine Erfahrung
  • 125 Gramm Zucker
  • 1 Stück Vanilleschote, Davon das Mark
  • 1 Stück Eiklar, Eiweiß
  • 15 Gramm Vanillezucker
  • 70 Gramm gemahlene Mandeln
  • 150 Gramm Hagebuttenmarmelade, Oder was ihr als Füllung wollt
5

Zubereitung

  1. Vorbereiten: 

    mandeln kurz Stufe 10 mahlen und umfüllen oder bereits gemahlene verwenden. 

    Butter sollte weich sein-Raumtemperatur 

    Vanilleschote ist kein muss, ich habe zB eh immer eine ausgekratzte Schote in meiner Vorratsdose vom Zucker. 

    so dann kanns losgehen, ....

     

    Eigelbe, weiche Butter, Zucker und Vanillemark in den Mixtopf geben. Kurz auf Stufe 5 zu einer schaumigen Masse verrühren. Stufe 5, 1 min.

    Mixtopf öffnen und das Mehl dazu geben  40 Sekunden Stufe 5 zu einem Teig verkneten lassen. Evtl kurz per Hand noch zu einer Kugel Formen. Der Teig muss nicht zum Ruhen in den Kühlschrank!

    jetzt formt ihr per Hand kleine Tiegestränge, schneidet davon mit einem Messer eine mini Portion ab und formt Kugeln. ( 15gramm sollte so eine Portion da haben) 

    mit dem Ende eines Kochlöffels oder mit dem Finger in die Mitte eine Mulde drücken. Da kommt später dann die Füllung rein. 

     

    Jetzt kommen die Kugeln über Nacht in den Kühlschrank oder für ungeduldige eine halbe Std ins Gefrierfach  

    In einer Schüssel vermischt man dann das Eiweiß mit den Mandeln und etwas Zucker. Darin tunkt man die Küchlein und legt sie aufs Backblech. 

    jetzt kommt die Füllung dran ....Marmelade mit einem Löffel großzügig in die Mulden füllen und ab damit in den Ofen  

    180grad 15 min  

     

    durch ach das wenden im Eiweiß /Nuss/Zucker bekommen sie eine herrliche Kruste  

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare