3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Bester Mohnkuchen nach Omas Rezept super saftig nicht zu süss


Drucken:
4

Zutaten

Teig

  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker(Bourbon)
  • 1 Ei
  • 200 Gramm weiche Butter
  • 375 Gramm Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 5 Tropfen Zitronen-Aroma

Füllung

  • 500 Gramm Milch
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker (Bourbon)
  • 2 Päckchen Mohnback Fertigmischung(=2 x 250g)
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und
    1 Min. / Stufe 4 vermischen.

    Mit dem Teigspatel ggf. Zutaten/Teig vom Rand nach unten schieben. Dann mit dem Teigspatel im Deckel nochmal 1 Min. / Stufe 3 verkneten.
  2. Teig zu 3/4 in einer mit Backpapier ausgelegten 26'er Springform gleichmäßig verteilen und auch einen ca. 2 - 3 cm hohen Rand formen.
    Den restlichen Teig in eine Schüssel geben,
    den Mixtopf spülen, um dann den Pudding darin zu kochen.

    Empfehlung: An dieser Stelle den Ofen auf Heißluft 180 Grad einstellen/vorwärmen.

  3. Pudding kochen:
  4. Milch, Puddingpulver, Vanillezucker, Zucker, Salz in den Mixtopf geben,
    einmal kurz alle Zutaten
    3 Sek. / Stufe 4 vermischen.

    Danach 7 Min. / 90 °C / Linkslauf / Stufe 3 kochen.

    Zwei Packungen Mohnback zu dem Pudding in den Mixtopf geben und
    7 Sekunden / Stufe 4 unterrühren.
    Etwa 10 Minuten abkühlen lassen.

    Dann die Pudding-Mohn-Masse auf dem Teigboden verteilen.
    Zuletzt den übrigen Teig in kleinen Stücken oder als Streusel auf der Füllung verteilen. Sollte der Kuchenrand noch zu hoch sein, diesen mit Hilfe des Teigspatel etwas vom Rand lösen und zur Füllung drücken.(siehe Foto)

    Der Ofen ist auf 180 Grad (Heißluft) vorgewärmt, den Kuchen
    circa 30 Minuten backen.

    Sobald der Kuchen goldbraun ist, decke ich den Kuchen mit Mehrfachbackfolie ab damit er nicht zu dunkel wird und dann noch circa 15 Minuten weiterbacken.

    Der Kuchen sollte in der Form auskühlen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Um den Teig in der Sprinform zu verteilen nehme ich ein Stück Frischhaltefolie und einen kleinen Teigroller zu Hilfe.(siehe Foto)

Wer beim Pudding backen keine Fertigpackungen nehmen möchte, der kann stattdessen 60 g Speisestärke und 2 Vanilleschoten ausgekratzt sowie selbstgemachten Vanillezucker verwenden.


Den Kuchen kann man gut schon am Vortag zubereiten und abgekühlt, über Nacht in den Kühlschrank stellen. Dann zieht er gut durch und lässt sich am Folgetag gut schneiden (frisch ist er sehr knusprig). Bisher war jeder in unserer Famile oder Bekanntenkreis von dem Kuchen mehr als begeistert.
Der Kuchen kann auch gut eingefroren werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare