3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Birnenschokikuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Birnenschokikuchen

  • 400 g Birnen
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 EL Honig
  • 4 Stück Eier
  • 240 g Butter
  • 240 g Zucker
  • 1 Messerspitze Salz
  • 200 g Vollmilch-Schokolade
  • 100 g Stärke
  • 300 g Mehl
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • etwas Wasser oder Likör
  • 200 g Kuchenglasur
  • 1 Päckchen Backpulver
5

Zubereitung

  1. Birnen schälen und in grobe Würfel schneiden und mit 1 El Honig, 1 El Limettensaft und einem Schluck Wasser oder Likör 5 Minuten andünsten.

    1 - 2 Birnen in dünne Schnitze schneiden und ebenfalls dünsten (für die Deko darauf)
  2. 100g Schokolade in den Closed lid geben und 10 Sekunden bei Stufe 8 zerkleinern. Anschließen zur Seite stellen.
  3. 240 g Butter (kann kalt sein), 1 Messerspitze Salz, 240 g Zucker und 1 Ei im Closed lid 4 Minuten bei Stufe 5 mixen. Dann die restlichen 3 Eier dazu geben und bei Stufe 5 nochmals 2 Minuten mixen.

    Dann 100 g Speisestärke, 300 g Mehl, 100 g gem. Haselnüsse, 1 Päckchen Backpulver, die 100 g zerkleinerte Schokolade und die Flüssigkeit der Birnen dazu geben und mit Hilfe des Spatels 2 Minuten bei Stufe 3 mixen.

    Den Teig in eine gefetteten und mit Mehl bestäubte Springform füllen. Die gedünsteten Birnenwürfel gleichmäßig im Teig versinken lassen.

    Schließlich bei Ober-/ Unterhitze bei 200°C 70 Minuten backen.
  4. Den Kuchen etwas abkühlen lassen und mit der Kuchenglasur bestreichen. (Glasur wie auf der Packung angegeben im Wasserbad oder Mikrowelle schmelzen.)

    100g Schokolade schmelzen und die dünnen Birnenschnitze darin eintauchen und auf den Kuchen legen/ Dekorieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare