3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Birnenweggen / Birnenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Teig

  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Butter
  • 1 Ei
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Wasser

Füllung

  • 100 g Walnüsse
  • 500 g Dörrbirnen
  • 100 g Dörrfeigen
  • 100 g Dörrpflaumen
  • 1 Ei
  • 100 g Rosinen
  • 350 g Glühwein oder Traubensaft
  • 1 geh. TL Zimt
  • Nelken (nach Belieben) / Muskat (nach Belieben)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 70 g Rohrzucker oder Zucker
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig und Füllung
  1. Teig

    Alle Zutaten in den Closed lid geben, verschließen und 4min Dough mode zu einem glatten Teig verarbeiten. Falls der Teig zu klebrig ist einfach noch etwas Mehl nachgeben. Den Teig ca. 2 Stunden kühlstellen.

     

    Füllung

    Walnüsse 2-5 Sek Stufe 3 hacken und umfüllen. Ich hab sie gern etwas grob (ist aber geschmacksache). Dann das Dörrobst nach und nach auf Stufe 10 hacken. Achtung nicht zu viel auf einmal in den Closed lid geben, da das Messer sonst blockiert. Alles in eine Schüssel umfüllen. Dörrobst wieder zurück in den Closed lid geben. Glühwein oder Saft dazu. 10 min. Counter-clockwise operation Stufe 3 / 100 Grad zum kochen bringen. Maße im Topf ca 15-20 min. auskühlen lassen. Danach die restlichen Zutaten außer dem Ei in den Topf geben und 4 min. Stufe 4 / Counter-clockwise operation vermischen.

  2. Herstellung des Weggen / Brotes
  3. Teig in drei gleiche Teile teilen. Jedes Teil in ca 20x30 cm große Rechtecke ausrollen und mit Füllung bestreichen. An den langen Seiten ca. 2-3cm und an den kurzen Seiten ca. 1 cm Rand lassen. Ränder mit dem etwas Wasser bepinseln, von der langen Seite aufrollen und Teigenden verschließen bzw. zur Verschlußseite klappen. Mit der Verschlußseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit dem Ei bepinseln und mit einer Gabel ein Muster einstechen damit die Hitze entweichen kann und das Brot nicht platzt. Dann im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 45 min backen. Nach ca 30 min lege ich immer ein Backpapier über die Brote und backe sie dann so fertig. Die Brote werden sonst bei meinem Ofen zu dunkel.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare