3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Blaubeer-Streuselkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Zutaten für Blaubeer-Streuselkuchen

  • 300 g weiche Butter
  • 275 g Zucker
  • 4 Eier M
  • 400 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 500 g Schmand oder saure Sahne
  • Saft einer Zitrone
  • 1 gehäuft. EL Speisestärke
  • 500 g Blaubeeren (am besten frisch)
  • Puderzucker
5

Zubereitung

    Teig und Streusel
  1. Butter, 200 g Zucker, 1 Ei, Mehl, Mandeln, Backpulver, Zitronenschale, Salz und Zimt  15-20 sek./Stufe 4 zu einem bröseligen Teig verarbeiten. Ca. 3/4 des Teigs auf dem Boden einer mit Backpapier ausgekleideten Springform (26 cm) verteilen und glatt drücken.

  2. Schmandmasse
  3. Schmand mit den restlichen drei Eiern, restlichem Zucker, Zitronensaft und Stärke 15-20 sek./Stufe 3-4 glatt rühren. Ca. 2/3 der Heidelbeeren nur mit dem Spatel unterheben. Masse auf den Boden geben.

  4. Restliche Streusel mit restlichen Heidelbeeren auf der Schmandmasse verteilen und im vorgeheizten Backofen (175 Grad) auf der zweiten Schiene von unten 60-70 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

für meinen Geschmack verwende ich immer weniger Zucker,

unbedingt Butter (Margarine ist zu weich und nicht gut für den Geschmack)

wer möchte kann den Kuchen auch mit gehobelten Mandeln noch vor dem Backen bestreuen (mach ich gerne zur Reste-Verwertung tmrc_emoticons.-))


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super leckerer Kuchen.

    Verfasst von seifenblase7 am 25. August 2016 - 20:23.

    Super leckerer Kuchen. Einfach gemacht. Habe ihn zur Geburtstagsfeier gebacken. Gäste waren allle begeistert. Ist auch noch am nächsten Tag sehr saftig. tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für eure Sterne

    Verfasst von Jonathan2009 am 25. Januar 2016 - 23:24.

    Vielen Dank für eure Sterne :love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, dein Kuchenrezept hat

    Verfasst von danja109 am 16. Juni 2015 - 10:04.

    Hallo,

    dein Kuchenrezept hat mir gut gefallen und noch besser geschmeckt!!!

    Danke tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Danke für das

    Verfasst von ena_23 am 4. Januar 2015 - 20:48.

    Sehr lecker. Danke für das tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeehr lecker! Hatte

    Verfasst von Steffi68 am 16. August 2014 - 23:08.

    Seeeehr lecker! Hatte allerdings keinen Schmand,hab ihn mit Quark gemacht.War auch fein.Bloss die Temperatur hab ich nach ca. 50 min. auf 150° reduziert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ein Kuchen nach

    Verfasst von igelnetrem am 6. August 2014 - 01:24.

    Das ist ein Kuchen nach meinem Geschmack. Lässt  sich einfach herstellen und ist sooo raffiniert im Geschmack! 50000Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können