3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Blaubeertarte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 300 g Mehl
  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 150 g kalte Butter in Stücken
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker

Füllung

  • 270 g Blaubeeren
  • 200 g Crème fraîche
  • 100 g Schmand
  • 1 Ei
  • 60 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
5

Zubereitung

    Super einfach, super schnell, super lecker.
  1. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

    Teig:

    Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 3 Minuten kneten Dough mode

    Den fertigen Teig ausrollen. Geht am besten von Hand,  da er sehr schmierig ist. 

    Den Teig in eine Tarteform oder eine Springform legen.  Dabei soll er den Rand ruhig auch noch mit ausfüllen (siehe Foto).

     

    Füllung:

    Alle Zutaten außer den Blaubeeren in den Mixtopf geben und 10 Sekunden Stufe 4 oder 5 vermischen. In eine Schüssel kippen und 250 Gramm Heidelbeeren unterheben. 

    Die fertige Füllung nun auf den Teig kippen, die übrig gebliebenen Heidelbeeren darauf verteilen und für 30 Minuten im 200 Grad vorgeheizten Backofen leicht braun backen.

    Info: Die Füllung wirkt sehr flüssig aber keine Sorge. Sie wird fest tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der wird heute gebackenWerde nachtrglich berichten

    Verfasst von Elenemene am 25. Juni 2017 - 09:58.

    Der wird heute gebacken.Werde nachträglich berichten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   man, das war so so so

    Verfasst von Florettseide am 22. August 2016 - 23:21.

    Love

     

    man, das war so so so lecker. richtig schön cremig sanft die Füllung. Der Boden nicht trocke.

    Leicht lauwarm haben wir ihn gegessen. Alle waren begeistert. Und es war so einfach und schnell zubereitet.

    Ich bin so richtig froh, dass ich dein Rezept gefunden habe.

    Ganz  viele Grüße !! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr einfach zu

    Verfasst von Katinka1385 am 22. Mai 2016 - 10:42.

    Wirklich sehr einfach zu machen und super lecker (nicht zu süß). 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können