3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brownie Cookies


Drucken:
4

Zutaten

Brownie Cookie

  • 300 Gramm dunkle Schokolade
  • 115 Gramm Butter
  • 3 Eier
  • 225 Gramm Zucker
  • 55 Gramm brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 60 Gramm Mehl
  • 30 Teelöffel Backkakao
  • Choco Chunks, nach Belieben
  • 6
    32min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und in dieser Zeit den Teig herstellen.

    Dunkle Schokolade in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Anschließend 5 Min./55°/Stufe 1 schmelzen.

    Eier, Zucker, braunen Zucker und Vanillezucken zufügen und
    3 Min./Stufe 6 vermischen.

    Backpulver, Salz, Mehl und Backkakao zugeben und
    5 Min./Stufe 6 unterrühren.

    Die Choco Chunks in den Mixtopf zugeben und
    30 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 1 vermischen.
  2. Auf ein Backblech kleine Häufchen des Teiges geben und ca. 12 Min. bei 180°C Umluft backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Endlich habe ich dieses Rezept mal ausprobiert. Es...

    Verfasst von Kochlux am 19. April 2020 - 22:01.

    Endlich habe ich dieses Rezept mal ausprobiert. Es ist eine nette Alternative zum richtigen Brownie, macht aber mehr Arbeit (wer hätte es gedacht 😅). An sich habe ich weniger Zucker genommen (insg. nur 220g) und die 5 Minuten Mehl und Co. untermischen kamen mir sehr lang vor und der Mischvorgang wurde auch nach 3 Minuten abgebrochen, da mein TM (5) immer heißer wurde. Danach war der Teig logischer flüssig, aber wurde trotzdem lecker 😋 Achso die Butter ich hab übrigens zum Schluss bei der Schokolade rein getan, dass steht nämlich nicht in der Zubereitung. Das nächste Mal würde ich es einfach beim Zucker mit zugeben (weich natürlich). Es sind, wie bei vielen TM-Keks-Rezepten mehr als 35 Stück rausgekommen, ich hab immer so Walnuss große Kleckse aufs Backblech gegeben.
    Alles in allem eine gute Idee, um Brownies auch mal als Fingerfood anzubieten, weil sie viel unkomplizierter zu essen sind (vor allem für Kinder), aber das Rezept war zwischenzeitlich etwas unklar beziehungsweis musste ich es etwas abändern. Aber Danke trotzdem fürs Rezept, das werde ich auf jeden Fall ab und an wieder mal machen ☺️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können