3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Buchweizen-Waffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 4 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 250 g feines Buchweizenmehl
  • 2 Gläser Mineralwasser
  • 1 Prise Zitronenschale (frisch oder Pulver)
  • 1 Pck. Rumaroma (Fläschen)
  • 2 geh. TL Zimt
  • 1 Päckchen Backpulver

  • 1 Päckchen Spekulatiusgewürz, je nach Geschmack
5

Zubereitung

    Gute Waffeln
  1. Die Eier trennen. Eigelb beseite stellen.

    Eiweiß und 1 Prise Salz mithilfe des Schmetterlings 2 Min/Stufe 4 steif schlagen. Eischnee umfüllen.

    Eigelb und Zucker in den Closed lid geben 30 Sek./Stufe 4 rühren, 250 g BWMehl, Backpulver, Zimt, Zitronenschale  und Wasser hinzufügen und 1 1/2 Min./Stufe 3-4 rühren.

    Zum Schluß den Einschnee 20 Sek./Stufe 4 mithilfe des Spatels unterheben.

    Den Teig portionsweise im Waffeleisen goldgelb backen. Wird dunkler als mit Weizenmehl.

    Schmecken sehr gut und etwas würziger.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

PS. Ich stelle meistens die 1,5fache Menge her, das reicht dann für 4 Personen zum Kaffee tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • schmecken wirklich lecker,

    Verfasst von meeli am 27. Februar 2016 - 22:27.

    schmecken wirklich lecker, hätte ich von so viel gesunden Zutaten nicht erwartet tmrc_emoticons.;-)

    Vielen lieben dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können