3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Buttercreme Icing


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 450 g Puderzucker, (selbstgemacht)
  • Palmin soft, 1 cup
  • 1 TL Vanille Aroma, auffüllen mit Wasser, bis es 1/4 cup ergiebt
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Esslöffel Meringue Puder/ getrocknetes Eiweisspulver, (gibt es z.B. bei www.tortissimo.de zu bestellen)
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Wer kennt nicht die amerikanischen Torten mit Tonnen von superecklig süßem Icing? Selbst die Amerikaner essen es nicht - nur deren Kinder. tmrc_emoticons.-)

    Hier ein Rezept für ein Buttercreme Icing (Mix), der nicht so süß ist, gern gegessen und trotzdem perfekt als Grundlage zum dekorieren ist.

    Cup ist eine amerikanische Maßeinheit. Den Messbecher gibt es z.B. in IKEA zu kaufen. (1 cup sind 240ml)

    Alles Zutaten in den Closed lid / Counter-clockwise operation/ 5 min/ St. 2

    Schmetterling einsetzen:  1 min St. 2 (optional)

    Die Konsistenz sollte weich - zähflüssig sein. Darauf achten, das der Closed lid kalt bei der Zubereitung ist!! Sonst schmilzt das Fett und das Buttercreme Icing wird zu weich und ranzig.

    Im Kühlschrank hält es sich bis zu 4 Wochen, im Froster länger.

    Icing kann man mit entsprechenden Farben färben.

    Die Foto`s beschreiben das Vorgehen mit Icing:

    20 min in den Kühlschrank. Jetzt kann mit dem dekorieren gestartet werden.

    Quelle: Kelli Browne (www.creativecrumbs.com)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Küchenzwergi, sorry für

    Verfasst von erikay am 5. November 2014 - 16:31.

    Hallo Küchenzwergi,

    sorry für die späte Antwort.

    Vielen Dank für deinen Hinweis. Die Torte ist super schön. Kompliment.

    LG Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo erikay, suchst Du eine

    Verfasst von Küchenzwergi am 24. Oktober 2014 - 10:34.

    Hallo erikay,

    suchst Du eine weiße Creme für eine Torte.

    Es geht auch ohne Pulver.

    Habe für eine Hochzeittorte auch eine weiße Ceme gemacht mit Palmin Soft war sehr gut.[[wysiwyg_imageupload:11871:]]

    So sah die Oberste aus.

     

    Grüße,

             Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Snoggi, vielen lieben

    Verfasst von erikay am 24. Oktober 2014 - 09:28.

    Hallo Snoggi,

    vielen lieben Dank für deine Antwort.Das werde ich mir dann mal fest aufschreiben, damit ich es wiederfinde tmrc_emoticons.-)

    Die Zutaten für das Pulver hören sich ja grauslig an. Ich glaube ich werde es mal mit meinen Meringe

    probieren. Ist ja auch getrocknetes Eiweiß, nur eben ohne Stabilisatoren usw. Der Materialeinsatz ist ja

    ja nicht so groß. Werde mich wieder melden, ob es gelungen ist.

    Schade das mit den Bildern. Ich bin immer froh, wenn es Anregungen gibt. Vielleicht können dir die

    Admins weiter helfen. Sie können es auf jeden Fall löschen und du kannst die Bilder, so vorhanden,

    vielleicht nochmals eingeben.

    LG Erikay

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi! Meringue Pulver besteht

    Verfasst von Snoggi am 24. Oktober 2014 - 01:01.

    Hi!

    Meringue Pulver besteht aus folgenden Zutaten: Maisstärke (aus genetisch modifiziertem Mais gewonnen), Eiweiß, Zucker, Emulgator: Gummi Arabicum (E414), Stabilisatoren: Calciumsulfat (E516), Zitronensäure (E330); Lebensmittelsäure: Kaliumnatriumtartrat (E337); Trägerstoff: Siliciumdioxid (E551), Aromastoffe.

    Zu bestellen hier:

    https://www.backtraum.eu/fondant-und-co/weitere/1523/wilton-baiser-pulver-/-meringue-powder

    http://www.meincupcake.de/shop/Backzutaten-und-Zuckerdeko/Lebensmittelzusatzstoffe/Funcakes-Eisschnee--Baiser---Meringue-Powder---Eiweissersatz.html

    und natuerlich bei Tortissimo.

    1 Cup = 240ml Wenn man also einen Messbecher besitzt (fuer fluessiges) kann man den auch zum abmessen nutzen.

    1/2 cup = 120ml

    1/4 cup = 60ml

    Die Fotos konnte man mal sehen...keine Ahnung, was hier schief gelaufen ist. Ich habe das Rezept bearbeitet und versucht die Fotos zu loeschen.

    LG Snoggi

     

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo krebse16, vielen Dank

    Verfasst von erikay am 23. Oktober 2014 - 17:48.

    Hallo krebse16,

    vielen Dank für deine Mühe.

    Gehe ich dann richtig in der Annahme, dass 1cup = 100ml sind?

    LG Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Erikay ich habe für

    Verfasst von krebse16 am 23. Oktober 2014 - 12:33.

    Hallo Erikay

    ich habe für dich bei IKEA geschaut:  tmrc_emoticons.;-)

    1 Prise, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Deziliter (= 100 ml)

    Vielleicht hilft dir das weiter.

    LG und viel Erfolg

    PS: ich sehe die Bilder auch nicht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, weiß

    Verfasst von erikay am 23. Oktober 2014 - 12:09.

    Hallo zusammen,

    weiß vielleicht jemand wie viel 1 cup ist? Irgendwo habe ich es mal gelesen, aber wo? tmrc_emoticons.-)

    Möchte nicht extra zu IKEA fahren um mir diese Messlöffel zu kaufen. Außerdem, wann braucht

    man die schonmal. Wäre schön, wenn man das als Ergänzung vielleicht noch in's Rezept einfügen

    könnte. Als Deutsche in Amerika müsste das doch möglich sein, oder? tmrc_emoticons.-)

    Ich habe selbst gemachte Meringe, könnte ich die einfach pulverisieren?

    Sage schonmal vielen Dank.

    Erikay

    Ps. Die Bilder sind leider nicht erkennbar, schade. tmrc_emoticons.-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Snoggi, ich bin eben

    Verfasst von Thermo-Naddl am 23. April 2014 - 15:34.

    Hallo Snoggi,

    ich bin eben auf dein Rezept gestoßen!

    Hab den Thermomix neu und bin nun am stöbern. Im Juni werde ich für meine Cousine eine Hochzeitstorte backen und natürlich verzieren. Hierfür wäre es toll wenn ich die Buttercreme im Thermomix herstellen könnte. Das würde mir viel rühren ersparen...

    Ich hätte zu deinem Rezept noch eine Frage: Muss man unbedingt Meringue Puder/ getrocknetes Eiweisspulver verwenden oder kann man die Creme auch z.B. mit frischem Eiweiß machen?

     

    Danke & Grüße

    Nadja

     

    P.S.: Leider kann ich deine Bilder nicht sehen, bzw. diese sind wie "verschwommen"...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Palmin Soft

    Verfasst von Küchenzwergi am 9. Oktober 2010 - 01:37.

    Guten Abend Snoggi,

    die  creme mit meinem rezept geht gut zum Streichen und bearbeiten.

    Ich habe das Rezept von meiner Nichte, sie lebt in USA. Ich selbst mache die Creme auch ab und zu und jeder mag es auch gerne.

    Herzliche Grüße vom,

                                             Küchenzwergi.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Palmin Soft

    Verfasst von Snoggi am 9. Oktober 2010 - 00:30.

    Hi Küchenzwergi!

    Vielen Dank für das Rezept. Kann man es dann so verstreichen und glätten, dass es danach bearbeitbar ist?

    LG Snoggi

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WOW

    Verfasst von Mixperle am 8. Oktober 2010 - 10:59.

    Das sind ja Kunstwerke Love

    LG von der Mixperle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nochmals Palmin Soft

    Verfasst von Küchenzwergi am 19. Juli 2010 - 18:49.

    Love Snoggi,

    mein Rezept für den Deko Schnee geht so:

    1 EL Vanillzucker in 60g Milch auflösen.

    Dazu kommt 125g Puderzucker und 250g weiches Palmin Soft, wird Dann mit dem Handmixer schaumig gerührt.

    Palmin Soft darf nur weich sein auf keinen zeraufen lassen.

    Liebe TM Besitzer verzeiht mir, ich liebe meinen Thermi heiss und innig, aber ein paar Kleinigkeiten rühre ich manchmal mit dem Handmixer.

    Cooking 7 Sonnige Grüße vom,

    Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Palmin Soft

    Verfasst von Snoggi am 19. Juli 2010 - 10:28.

    Das ist ja klasse!!! Ich wußte gar nicht, dass es Palmin soft gibt. Ich kenne nur die harten Stücke. Das "soft" müßte genau das gleiche wie Crisco Shortening sein. Also, wer immer es probiert, bitte Erfahrung hier aufschreiben. Wär ja toll, wenn es klappt. Und vielen Dank für den Link.

    LG Snoggi

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Icing

    Verfasst von Küchenzwergi am 19. Juli 2010 - 02:06.

    tmrc_emoticons.) Hallo meine Lieben,

    zu dem Icing fällt mir auch etwas dazu ein.

    Da ich eine Nichte in den USA habe, komme ich auch in den Genuss so mancher amerikanischer Rezepte.

    Dieses Crisco kann man sehr gut durch Palmin Soft ersetzen. Palmin ist Kokosfett und ich glaube Crisco ist auch aus Kokos.??????

    Noch etwas Info zur Backfarbe, es gibt eine große Auswahl bei www.hobbybaecker.de

    Ich hoffe, dass mein Briefle nützlich ist.

    Viele Grüße aus dem Schwabenländle sendet,

    Küchenzwergi

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Info!!!

    Verfasst von PauLina08 am 19. Juli 2010 - 00:26.

    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Ich werde morgen beim Einkaufen mal sehen, was ich bekomme um dann für Donnerstag eine schöne Torte zu zaubern. Die Sache mit der roten Beete ist mir auch schon passiert und zwar als meine jüngste Tochter (21 Monate) Rote Beete-Salat gegessen hatte. Ich dachte im ersten Moment ich müßte mit ihr zum Arzt, bis mit die Rote Beete wieder einfiel.....

    LG Ramona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Ramona! Ja, das Shortening

    Verfasst von Snoggi am 18. Juli 2010 - 04:17.

    Hi Ramona!

    Ja, das Shortening - das ist ein Problem in Deutschland (ich lebe in California). Es ist soetwas wie Palmin, aber streichfähig. Wird mit Butterschmalz übersetzt. Vielleicht versuchst Du es mit Butterschmalz (sollte nicht salzig sein) oder Margarine oder einfach Butter (aber die normale mit viel Fett).

    Es gibt allerdings auch von Wilton fertige Buttercreme Icing Mix, dass nur noch angerührt wird. Das misch ich meist noch mit Vanillepudding/ Schlagsahne, damit es nicht zu süß wird.

    Lass mich bitte wissen, für was du dich entschieden hast und wie es geworden ist. Merci!

    Ja, du kannst völlig normale Lebensmittelfarbe verwenden, am besten flüßige. Mit ein zwei Tropfen anfangen und je nach gewünschter Farbintensivität mehr hinzugeben. Bei roter Farbe kann es vorkommen, dass es eher ins Pink geht. Da gibt es von Wilton (wo sonst Big Smile ) ein amerikarotes Rot, dass ist schön dunkel. Viele Lebensmittelhersteller verwenden bei rot Farben gerne Rote Beete ... kann zu rötlich gefärbten Stuhlgang führen. Kein Witz! Bevor also deine Gäste panisch zum Arzt laufen, bitte informieren. tmrc_emoticons.-)

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Snoggi, dieses Icing

    Verfasst von PauLina08 am 18. Juli 2010 - 01:56.

    Hallo Snoggi,

    dieses Icing ist glaube ich "Die" Idee für den 5. Geburtstag meiner Tochter nächste Woche. Frage: Kann ich auch mit "normaler" Lebensmittelfarbe von Ede*a etc. färben??? und wo bekomme ich dieses Crisco Shortening???

    LG und schönes Wochenende

    Ramona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Veränderung

    Verfasst von Snoggi am 13. Juli 2010 - 11:23.

    Hi Texasfan!

    Hab das Rezept korrigiert...  war wohl in Gedanken schon beim Umschreiben für die kitchen aid meiner Freundin. Sorry!

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, du hast

    Verfasst von Texasfan am 11. Juli 2010 - 10:52.

    Hallo,

    du hast geschrieben:

    Alles Zutaten in den und 10 sek/ St. 3
    danach 5 min St. 8

    Entweder hast du vergessen, dass der Schmetterling entfernt werden sollte, oder die 5min/St. 8 stimmen nicht.

    Ich würde gerne dein Rezept probieren, ich warte erst mal auf Antworten

    Danke Texasfan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können