3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Buttermilchkuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

Belag

  • 200 Gramm Kokosraspeln
  • 50 Gramm Zucker
  • 125 Gramm Butter
  • 1 Päckchen Sahne

Ich kann leider beim Teig die Angaben nicht ändern. Bei der Buttermich muß es heißen: 3/8 l, 375 - 400 ml

  • 6
    30min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zucker, Buttermilch, Eier in den Closed lid geben und auf Stufe 5 für 10 Sekunden mixen.
    Dann das Mehl mit dem Backpulver ebenfalls in den Closed lid geben und für 20 sec auf Stufe 5 mixen. Evtl. Mehl mit einem Spatel vom Rand in den Teig schieben und erneut 20 sec. auf Stufe 5 mixen. Der Teig ist noch fast flüssig (so soll er auch sein).

    Ein Backblech einfetten und bemehlen.
    Darauf dann die Masse schütten. Dieses für ca. 15 Minuten bei 175 Grad ( Ober/unter Hitze) backen.

    In dieser Zeit wird die Kokosmasse gemacht.
    (Der Topf muss NICHT gereinigt werden)
    Die Butter in den Closed lid geben und diese bei 65 Grad 60 sec. Schmelzen. Dann den Zucker in den Closed lid und auf Stufe 5 ca 10 sec. mixen. Als letztes die Kokosraspeln dazu geben und erneut auf Stufe 5 für 15 sec. mixen.
    Eventuell die Kokosraspeln vom Rand nach unten streichen und erneut 10 sec. auf Stufe 5 mixen.

    Dann die fertige Kokosmasse auf dem Kuchen verteilen und nochmal 10- 15 min. Im Ofen backen.
    Wenn er fertig ist raus holen und die Sahne über den Kuchen schütten. In der Form (Backblech) auskühlen lassen. Dann in 12- 15 Stücke schneiden. Je nach gewünschter Größe.



    Viel Spaß und guten Appetit
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kuchen kann auch gut am Abend vor dem eigentlichen Verzehr zubereitet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • da sind für den Teig keine Angaben zu sehen, nur...

    Verfasst von kirschine am 14. Juni 2018 - 12:43.

    da sind für den Teig keine Angaben zu sehen, nur für den Belag

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Megalecker und dabei einfach und schnell gezaubert...

    Verfasst von Sonnia2013 am 14. Juni 2018 - 12:01.

    Megalecker und dabei einfach und schnell gezaubert Cooking 7
    Vielen Dank für das tolle Rezept. Zutaten hatte ich alle im Haus, da habe ich den Kuchen gleich gebacken und meinen Mädels serviert. Alle waren begeistert. Genau richtig für diese sommerlichen Nachmittage.
    Ich habe den Kuchen auf meinem Ofenzauberer von Pampered Chef gebacken. So wird er flach wie ein Obstkuchen vom Blech. So sind die Stücke nicht so mächtig wie bei Brownies.
    Daher von mir absolut verdiente 5 Sterne.
    Danke für das tolle Rezept

    - say yes to new adventures -

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • NicVe: rechts oben auf Rezepte, meine Rezepte,...

    Verfasst von huuii am 11. Juni 2018 - 21:46.

    NicVe: rechts oben auf Rezepte, meine Rezepte, Bearbeiten ......

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mupfl:Hallo, sorry das ist ein Tipfehler. Sollt...

    Verfasst von NicVe am 11. Juni 2018 - 21:21.

    Mupfl:Hallo, sorry das ist ein Tipfehler. Sollt bis 400 ml stehen. Finde aber leider nicht wie ich es ändern kann. ( Ist mein erster Beitrag) 3/8 l sind das Originaltezept. Ich mache 375-400 ml rein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo NicVe, 3/8 Liter sind 375ml, wieviel...

    Verfasst von Mupfl am 10. Juni 2018 - 13:24.

    Hallo NicVe, 3/8 Liter sind 375ml, wieviel Buttermilch sollte ich denn dann nehmen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können