3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Cake - Burger mit Mandarinen - Creme


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 36 Stück Soft Cake Kekse mit Orange, ( z.B. bei Netto )
  • 1 Glas Mandarinen, ( 312g Füllmenge )
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Quark
  • 2 Teelöffel Vanillezucker, selbstgemacht
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1.    Mandarinen auf einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. 12 Mandarinen zur Seite legen für die Deko.
    2.   Frischkäse, Quark, Vanillin-Zucker 10 Sek. Stufe 3 glatt rühren. Übrige Mandarinen dazugeben und 5 Sek. Stufe 3. Mandarinen-Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf 16 Kekse jeweils Kringel spritzen.


    3.    Übrige Kekse darauf setzen. Jeweils 2 Cremeplätzchen auf einem Teller anrichten. Mandarinen ebenfalls auf die Teller verteilen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Minze verzieren.

10
11

Tipp

Es ist sehr einfach ,und ideal für Anfänger.


Hatte für das Foto leider keine Minze zuhause.Wenn die Creme zu fest ist kann man auch noch 2 Teelöffel Mandarinensaft dazugeben.


Viel Spaß beim nachmachen.Gruß Muggl 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Tinafee,freut mich das

    Verfasst von Mugglmama am 21. März 2012 - 18:05.

    tmrc_emoticons.)


    Hallo Tinafee,freut mich das du dann mein Rezept entdeckt hast.Schreib mir auch wie sie dir geschmeckt haben.


    Gruß Muggl

                    


    Träume nicht dein Leben ,


    sondern lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe diese Kekse! Dieses

    Verfasst von tinafee am 20. März 2012 - 21:03.

    Ich liebe diese Kekse! Dieses Rezept will ich unbedingt ausprobieren! DANKE!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können