Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Cake pops


Drucken:
4

Zutaten

39 Stück

Rührkuchen

  • 50 g Backkakao
  • 1 EL warmes Wasser
  • 225 g Zucker
  • 225 g Butter
  • 4 Eier, Gr. M
  • 175 g Mehl
  • 3 TL Backpulver

Cakepop Teig

  • 150 g Zucker
  • 75 g Doppelrahm-Frischkäse, Z.b. Philadelphia

Deko

  • 400-500 g Kuvertüre nach Geschmack, Weiße lässt sich einfärben
  • 1 Würfel Palmin
  • 40 Cakepop stiele
  • Farbpasten, Nach wunsch
  • Zuckerstreusel
  • Eventuell Cakepop Ständer
  • 6
    12h 0min
    Zubereitung 12h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rührkuchen
  1. 150 g Zucker in den Closed lid 30 sek./ Stufe 10 umfüllen aufbewahren.
    225 g Zucker in den Closed lid 30 sek. / Stufe 10 dann Butter zuwiegen und 20 sek. / Stufe 4 cremig rühren danach mit Spatel runterschieben. Auf Stufe 4 anmachen und Eier nach und nach innerhalb 30 sek einrühren.

    Restliche Zutaten in den Closed lid 1 min. / Stufe 5 rühren mit Spatel nochmal kontrollieren ob alles gut vermengt wurde danach den Teig in eine mit Backpapier ausgelegten Springform oder Silikonform glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20-25 Minuten backen. Stäbchenprobe!!
    KUCHEN ÜBER NACHT ZUM RUHEN LASSEN.
  2. Cakepop
  3. In den sauberen Closed lid etwa die Hälfte des Kuchens geben und 5 sek. / Stufe 5 zerbröseln eventuell mit dem Spatel nach helfen und umfüllen danach mit der anderen Hälfte fortfahren. Beiseite gestellte Brösel wieder dazu, den aufbewahrten Puderzucker und den Frischkäse 2 -3 min./ Dough mode mit Hilfe des Spatels zu einer gleichmäßige Masse verarbeiten.

    Kleine Kugeln zu je 25g formen in einen Behälter Reihe für Reihe legen und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Wenn es schneller gehen soll dann ca. 10 min ins Gefrierfach legen. In der Zwischenzeit Closed lid spülen.

    Kuvertüre in Stücken und Palmin in den Closed lid und bei Stufe 8 / 10 sek. hacken und anschließend bei 5 min. / 45 Grad/ Stufe 1 schmelzen oder bis alles schön gleichmäßig geschmolzen ist. Ich fülle die Schokolade dann in eine kleine Schüssel sonst stören mich die Messer.

    Stiele ca. 1 cm in die geschmolzene Schokolade tunken und bis knapp zu Hälfte in Kugeln schieben. Nochmals 10 Minuten in den Kühlschrank oder einfach stehen lassen bis die Schokolade am Stiel fest ist. Danach Kugeln komplett in die Schokolade tauchen und mit einer hin und her Bewegung überflüssige Schokolade " abschütteln" und gleich nach Wunsch dekorieren. Cakepops fest werden lassen und genießen 😄😊
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Im Kühlschrank 1-2 Wochen haltbar je nachdem wie lange der Frischkäse haltbar war.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare