3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Champagnertrüffel TM31


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 300 g Zucker
  • 600 g Weiße Kuvertüre, weiß in Stücken
  • 100 g Butter, weich in Stücken
  • 10 g Champgner oder Sekt, trocken
  • 1 TL Zitronensaft
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 100 g Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sek./St.10 pulverisieren und umfüllen.


    Mixtopf umspülen.


    200 g weiße Kuvertüre in den Mixtopf geben, 10 Sek./St. 7 zerkleinern


    2 1/2 Min. /60°/St.2 schmelzen und umfüllen


    Butter und Puderzucker in den Mixtopf geben und 30 sek./st.4 schaumig rühren.


    Lauwarme Kuvertüre zugeben und 20 Sek./St.3 verrühren.


    champagner und Zitronensaft zugeben und 10 Sek./st.3 untermischen.


    Trüffelmasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (circa. 1 1/2 cm Durchmesser) füllen


    und kirschgroße Tupfen auf ein Backpapier belegtes Blech spritzen.


    2 Std. kühl stellen.


    Trüffel zu Kugeln formen und 30 Min. tiefkühlen.


    400 g weiße Kuvertrüre in den Mixtopf geben, 15 Sek./St. 7 zerkleinern und 3 Min.l/60°/st. 2 schmelzen.


    Kugeln in die Kuvertüre tauchen, auf einem Gitter kurz antrocknen lassen und in 200 g Zucker wälzen.


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Köstlich, wir lieben Sie! Die

    Verfasst von wonderball am 16. Januar 2015 - 07:26.

    Köstlich, wir lieben Sie!

    Die Trüffel sind etwas aufwendiger in der Herstellung, aber dafür auch echt ein Hochgenuß.

    Habe beim zweiten Versuch auch etwas mehr Champagner (30 g) hinein getan.

    Danke für das Rezept! tmrc_emoticons.D

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)sehr lecker,bin aber auch

    Verfasst von Michaela Strahl am 1. Dezember 2012 - 14:45.

    tmrc_emoticons.)sehr lecker,bin aber auch für etwas mehr Sektgeschmack!

    werde es nochmal mit mehr Sekt versuchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Felicity

    Verfasst von Bueromaus am 16. April 2011 - 12:28.

    Pralinen sollten eigentlich nie im Kühlschrank aufbewahrt werden, besser in einem kühlen Raum bei 15 - 18 Grad. Dann sind solche Trüffel auch recht lange haltbar, aber meistens lässt nach 2 Wochen der Geschmack schon deutlich nach. Ein paar ganz interessante Angaben zur Haltbarkeit findet man auf http://www.pralinenideen.de/haltbarkeit-von-pralinen.phpLiebe Grüße und ein schönes OsterfestBüromaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange halten sich die Pralinen?

    Verfasst von Felicity1313 am 16. April 2011 - 10:49.

    Möchte Sie an Ostern verschenken und vorbereiten... Wie lange halten sich diese im Kühlschrank(?)?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker

    Verfasst von thermofee04 am 18. Januar 2010 - 19:10.

    Habe die Trüffel zu Weihnachten hergestellt und verschenkt.


    Sie kamen super gut an!!!!!!!!!!


    Aber Vorsicht - Hüftgold!!!!!!!!!!!!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Doreen Freut mich dass

    Verfasst von zaka am 11. Dezember 2009 - 08:35.

    Hallo Doreen


    Freut mich dass dir das Rezept zugesagt hat.


    Es stammte  aus Weihnachten TM 31.


    Ich wünsche dir noch einen schönen 3. Advent.


    LG aus Niederbayern


    Zaka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • etwas mehr Champagner darfs sein...

    Verfasst von Sacisco am 10. Dezember 2009 - 23:08.

    Hallo Zaka,


    habe gerade die Trüffelproduktion abgeschlossen. Sie sind sehr lecker. Ich habe aber etwas mehr Champagner beigefügt (den hat man sonst fast nicht geschmeckt), so einen ordentlichen Schuß halt (der Falschenhals war dann leer tmrc_emoticons.p ). Da die Masse dann etwas flüssiger wurde, habe ich sie über Nacht kalt werden lassen. Heute noch aufgespritzt, Kugeln geformt, tiefgefroren und in weißer Kuvertüre getunkt. Als Abschluß noch in braunem Zucker paniert....lecker. Danke für das tolle Rezept - Doreen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept noch nicht

    Verfasst von zaka am 5. November 2009 - 19:36.

    Habe das Rezept noch nicht ausprobiert. Vielleicht hat jemand mal Lust es mal zu versuchen.


    Viel Spass damit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können