3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chouquettes (kleine französische Windbeutel)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 g Milch
  • 100 g Wasser
  • 60 g Butter
  • 130 g Mehl, bis 150
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 1/2 Vanilleschote
  • 3 Eier, oder 2

1 Eigelb und Hagelzucker zum bestreuen

  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 'Milch Wasser, Butter Zucker, Salz mark einer Vanilleschote  in den Mixtopf geben und 5 Min bei St. 2 100 Grad erhitzen. Mehl, zugeben und 1Min./Stufe 4 unterrühren und ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Eier nach und nach auf das lfd. Messer zugeben  und 1 Min./Stufe 5 verrühren


    Tipp !     Hier könnt ihr entscheiden, ob ihr die Chouquettes jetzt backen wollt, sonst könnt ihr sehr gut den Teig im Kühlschrank bis zum 2 Tage (Luftdicht) aufbewahren. Mit 2 Eßl. Häufchen oder in einen Spritzbeutel kleine Rosetten spritzen. Dann 20 Minuten ruhen lassen. In dieser Zeit kann man den Backofen vorheizen  bei 200 Grad, dann mit einem Eigelb und 1 EL Milch bepinseln und mit dem Hagelzucker bestreuen .  22 Minuten bei 185 Grad ( Ober- Unterhitze) backen .Es kann auch sein, dass eure Chouquettes schon nach 20 Minuten gebacken sind.


     


    VIEL  SPASS 


     

10
11

Tipp

Noch ein Tipp :  Backofentür NIE während des Backens öffnen, sonst fallen die Windelbeutel zusammen. Es ist sogar noch besser wenn man sie noch 5 Minuten nach der Backzeit im Backofen ruhen lässt


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Auch mein Teig war absolut

    Verfasst von hütchen am 23. April 2012 - 23:28.

    Auch mein Teig war absolut flüssig, sehr schade! Ich wollte es eigentlich auch noch mal ausprobieren, werde das aber lassen - wenn es allen anderen auch so geht, scheint es ja doch am Rezept zu liegen! 

    hütchen Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo habe nochmals

    Verfasst von latina am 20. April 2012 - 20:54.

    hallo


    habe nochmals nachgeschaut die Rezeptzutaten stimmen  habe die aus einem französischen Kochseite, und habe auf den Thermomix umgeschrieben .


    Leider sind sie mir beim 1. mal auch nicht gelungen


    habe jetzt etws mehr Mehl und weniger Butter und bei L Eier reichen 2 bei M Eier  3 je nach konsistenz des Teiges, da man sie ja eh nacheinander dazugibt.


    geändert habe ich auch noch die Angaben  der Kochzeit5 Min anstatt von 2, habe das Rezept


    So jetzt sind sie mir gelungen. Ich hoffe Euch auch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 200g Flüssigkeit und 3 Eier

    Verfasst von bodie37 am 20. April 2012 - 19:09.

    200g Flüssigkeit und 3 Eier finde ich einbischen viel für nur 100g Mehl??? Und die Butter wird ja auch noch flüssig! Vielleicht irgendwo ein Tippfehler?

     

    Den Satz finde ich auch komisch? "Den Teig in einen Spritzbeutel gießen und kleine Kugel formen."

    Wäre schön, wenn die Rezepteinstellerin sich dazu äußern könnte.

    Ein Tag ohne zu Lächeln, ist ein verlorener Tag! - Ch. Chaplin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin beruhigt das es nicht

    Verfasst von Nightfly am 20. April 2012 - 18:47.

    Ich bin beruhigt das es nicht nur mir so geht. Habs die "fladen" gerade im backofen des is sowas von flüssig das kannst vergessen.

    Dachte ich geh mal online und schau ob ich was vergessen habe oder sonst irgendwas falsch getippt hab. Aber nö, alles richtig gemacht. 

    Sowas blödes, die sahen so lecker aus auf dem Bild. Und der Teig bzw. die Vanillesoße schmeckt ja auch ganz gut... tmrc_emoticons.((

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da hatte ich den gleichen

    Verfasst von juttazo am 15. April 2012 - 22:19.

    tmrc_emoticons.| Da hatte ich den gleichen Gedanken wie miwito, leider am gleichen Tag. Habe mich auch auf die Windbeutel gefreut, aber alles flüssig. Kugeln formen usw absolut unmöglich.

    Hab noch 100 g Mehl dazu getan und die Flatschen auf dem Backblech gebacken. Geschmack ok, Optik 5-. Nichts zum Anbieten für den Besuch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey, mit dem Rezept muss was

    Verfasst von miwito am 15. April 2012 - 17:12.

    Hey, mit dem Rezept muss was nicht stimmen... Ich wollte das ganz euphorisch nachbacken, aber jetzt ist der Teig dermaßen flüssig, dass ich damit niemals Windbeutel damit aufs Blech bekomme, weil alles davon läuft... tmrc_emoticons.-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können