3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Christstollen nach einem Rezept meiner Oma (1900)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Christstollen nach einem Rezept meiner Oma (1900)

  • 560 g Mehl 405
  • 2 Eier
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 g Zucker
  • 200 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Milch
  • 35 g Zitronat
  • 35 g Orangeat
  • 50 g Manden gehobelt
  • 4 Tropfen Bittermandelöl, oder 2 Bittermandeln gerieben
  • 1 geriebene Zitronenschale
  • 1 Messerspitze Zimtpulver
  • 1 Messerspitze Muskatblüte gemahlen
  • 1 Messerspitze Ingwerpulver
  • 1 Messerspitze Kardamom
  • 160 g Rosinen
  • 60 g Korinthen
  • 2-3 EL Arrac oder Rum
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Rosinen und Korinthen in 2-3 EL Rum oder Arrac einlegen.

    Zitronat und Orangeat in TM geben, 3 Sek. Stufe 7-8  zerkleinern – umfüllen

    (Topf muss nicht gereinigt werden)

    Hefe mit Milch und Zucker in den TM geben, 3 Min. 37° Stufe 1 erwärmen.

    Mehl, Salz, Eier und weiche Butter dazugeben, zu Teig verarbeiten, Knetstufe   5 Min.

    Zitronat, Orangeat, Mandeln, Zitronenschale, Bittermandelöl, Zimt, Muskatblüte, Ingwer und Kardamom dazugeben und 2 Min. Knetstufe einarbeiten

    Rosinen und Korinthen mit 1 EL Rum dazugeben und 2 Min. Stufe 2 Counter-clockwise operation unterarbeiten.

    Teig umfüllen und nochmals kurz Durchkneten (im Originalrezept heißt es dazu, dass man den Teig mehrmals zerreißen und in die Schüssel knallen soll, was ich immer gemacht habe)

    Teig 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

    Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. Mit einem Nudelholz von der Mitte her nach einer Seite ausrollen, die dünne Seite mit kaltem Wasser einstreichen und dann die dicke Seite auf die Dünne Seite klappen.

    Backblech mit Backpapier belegen, Stollen schräg auf das Blech setzen (er wird sehr groß, man kann aber auch aus diesem Rezept 2 Stollen formen und Backen). Mit zerlassener Butter bestreichen. Backofen vorheizen. Stollen bei 160° 55-60 Min. backen.

    Den noch heißen Stollen nochmals mit Butter  bestreichen und mit Puderzucker bestäuben.

    Der Stollen hält sich in Alufolie eingepackt und kühl gelagert (Keller oder Speisekammer) sicher 6 Wochen. 

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10
11

Tipp

Dies war mein erster Stollen im Thermomix, dehalb haben wir ihn nach dem Erkalten gleich angeschnitten. Mein Oma-Stollen war schon früher sehr gut, aber mit dem TM wurde er noch viel lockerer und saftiger als früher! Nie wieder Stollen ohne TM!!!

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Neu

    Hallihallo!...

    Verfasst von Indiaca am 24. November 2017 - 08:32.

    Hallihallo!
    Nun habe ich zum zweiten Mal diesen Stollen gebacken. Letztes Jahr war er schon mal sehr lecker, der gestrige ruht noch ein wenig. Ich finde das Rezept super.
    Allerdings habe ich das Problem, dass während des Backens mein Stollen perfekt aussieht, aber wenn ich ihn aus dem Backofen hole, fällt er leider zusammen. Er schmeckt bestimmt gut, aber wie schaffe ich es, dass es kein „Plattstollen“ wird?Wink
    Die geschmolzene Butter mache ich kurz nachdem ich den Stollen raushole, drauf. Sollte ich lieber etwas warten? Woran könnte es noch liegen? Für Eure Tipps danke ich Euch schon jetzt.Love
    Liebe Grüße Indiaca

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gratulation zu diesem tollen Rezept! Der Stollen...

    Verfasst von rhonjaa am 23. November 2017 - 13:14.

    Gratulation zu diesem tollen Rezept! Der Stollen ist zart und extrem lecker! Ich hab drei kleine aus der Menge Teig gemacht und in einen noch Marzipan mit eingerollt. Ich mach ihn auf jeden Fall wieder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr locker,schnell gemacht und der Teig hat...

    Verfasst von amerika-fan am 21. November 2017 - 17:25.

    Sehr locker,schnell gemacht und der Teig hat überhaupt nicht geklebt.Hab ihn sofort nach dem Abkühlen angeschnitten,einTraum!😍😍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sami2010:...

    Verfasst von mitzi81 am 9. November 2017 - 14:02.

    Sami2010:
    Rosinen kann man gut durch getr. Cranberries und getr. Sauerkirschen ersetzen und statt Rum einfach ein paar Tropfen Rumaroma in 2-3 El Wasser

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ich kann keine Rosinen und keinen Alkohol...

    Verfasst von Sami2010 am 2. November 2017 - 20:28.

    Hallo Ich kann keine Rosinen und keinen Alkohol verwenden. Kann ich das Rezept irgendwie verändern? Hat jemand Erfahrung damit. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist seit zwei Jahren mein"Go to"...

    Verfasst von Weberlinchen am 11. Januar 2017 - 15:20.

    Das ist seit zwei Jahren mein"Go to" Stollenrezept- gehört für meine Familie schon zu Weihnachten dazu! Einfach zu machen und echt lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe zum ersten mal Stollen gemacht und er hat...

    Verfasst von KimSporty am 13. Dezember 2016 - 12:31.

    Ich habe zum ersten mal Stollen gemacht und er hat mir & meiner ganzen Familie sehr geschmeckt. Er ist Dank diesem Rezept perfekt geworden. Allerdings habe ich noch Marzipan verarbeitet (gehört für mich einfach dazu). Tipp: Ich habe den Stollen 3 Tage vor dem Verzehr gebacken und bis zum anschneiden kühl & trocken gelagert. Meiner Meinung nach, schmeckte er dann (nach den 3 Tagen liegen) besser - zumindest schmeckte er mir besser als der kleine Stollen, den ich noch extra dabei gebacken habe und direkt nach dem backen probiert habe.
    *****5 Sterne für das tolle Rezept*****Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • zu trocken, schmeckt wie Weißbrot...

    Verfasst von maus290406 am 12. Dezember 2016 - 21:50.

    zu trocken, schmeckt wie Weißbrot

    nicht unser Geschmack

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist wunderbar! Die Stollen duften im...

    Verfasst von Sternenzauberei am 10. Dezember 2016 - 20:37.

    Das Rezept ist wunderbar! Die Stollen duften im Ofen. Ich habe vier Stück von einem Teig gemacht. Da der Teig im Ofen aufgeht, ist die Größe optimal. VIELEN DANK! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kann den Kommentar meiner "Nachfolgerin"...

    Verfasst von Johanns-mami am 7. Dezember 2016 - 14:09.

    Ich kann den Kommentar meiner "Nachfolgerin" leider gar nicht verstehen. Kann es sein, dass vllt wirklich an Butter gespart wurde? Ich habe 250 Gramm flüssige Butter über den Stollen gegeben. Die eine Hälfte vor und die andere Hälfte nach dem Backen. Vllt lag hier der Fehler?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider viel zu trocken......

    Verfasst von Summersun44 am 6. Dezember 2016 - 19:10.

    Leider viel zu trocken...
    Es fehlt eindeutig an Butter, Rosinen und Korinthen muss man suchen, obwohl ich schon mehr verwendet hatte als im Rezept. Geschmacklich wäre er sonst super, aber wäre er vom Bäcker, dann würde man sagen er hat gespart... Schade, wurde er doch so gut bewertet. Sorry, aber ich kenne Stollen wirklich anders und viel saftiger. Vielleicht versuche ich es nochmal mit mehr an Zutaten, aber eher nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So ein tolles Rezept 😊...

    Verfasst von Johanns-mami am 6. Dezember 2016 - 15:00.

    So ein tolles Rezept 😊
    Vielen, vielen Dank! Bei uns wird es keinen gekauften Stollen mehr geben.
    Hab ein 3/4 Tütchen von dem Christtollengewürz von Ostmann genommen und den Teig auf zwei Stollen aufgeteilt.
    Einen habe ich verschenkt und bin prompt nach dem Rezept gefragt worden 😊
    Wenn ich könnte, würde ich noch mehr Sterne vergeben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kommentiere sonst nie, aber hier musste es...

    Verfasst von Jasmin0816 am 5. Dezember 2016 - 21:27.

    Ich kommentiere sonst nie, aber hier musste es sein, dieses Rezept ist so einfach und trotzdem unendlich lecker. Kommt in meine Favoriten 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker und so einfach!

    Verfasst von mohnblume2016 am 2. Dezember 2016 - 15:38.

    Total lecker und so einfach!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da der Teig sehr klebrig war,habe ich noch etwas...

    Verfasst von kleinschleuse am 29. November 2016 - 19:50.

    Da der Teig sehr klebrig war,habe ich noch etwas Mehl dazugenommen. Leider ist der Stollen sehr trocken. Was habe ich falsch gemacht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle Rezept

    Verfasst von julie674 am 28. November 2016 - 00:06.

    Vielen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach herzustellen, leider gar nicht mein...

    Verfasst von mußsüßsein am 27. November 2016 - 19:38.

    Einfach herzustellen, leider gar nicht mein Geschmack. Ich kenne Stollen anders. Dieser erinnert mich eher an Weißbrot. Aber alles Geschmacksache.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Stollen ist wirklich ein Gedicht, habe zum...

    Verfasst von Rehlein299 am 26. November 2016 - 19:30.

    Der Stollen ist wirklich ein Gedicht, habe zum ersten Mal einen gebacken, mit der Hälfte Hefe aber dafür 50 g Lievito madre, meine Stollenform war zu klein, er ging schon am Anfang sehr auf, war aber nicht schlimm, geschmacklich ein Traum, vielen Dank fürs Einstellen, werde ich bestimmt noch öfter backen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Stollen schmeckt sauuuuugut! Ich habe in zwei...

    Verfasst von Rapunzel204 am 25. November 2016 - 14:32.

    Der Stollen schmeckt sauuuuugut! Ich habe in zwei Durchgängen die doppelte Menge an Teig gemacht und habe diesen in drei Portionen in einer Stollenform gebacken, da der Teig zu klebrig zum Formen war. Zudem habe ich Marzipan mit eingearbeitet und kann dieses nur empfehlen!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann ich die Rosinen auch weglassen? Und...

    Verfasst von Tapfp am 21. November 2016 - 09:30.

    Kann ich die Rosinen auch weglassen? Und dafür Marzipan nehmen? oder ist er dann zu trocken?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach.... und einfach super - danke!

    Verfasst von juchee am 20. November 2016 - 18:51.

    Einfach.... und einfach super - danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses wirklich gute Rezept. Habe...

    Verfasst von siblko am 20. November 2016 - 10:13.

    Danke für dieses wirklich gute Rezept. Habe den Stollen gestern das 1. Mal gebacken. Sehr einfach zu machen. Teig geschmeidig und leicht zu verarbeiten. Nach dem backen fluffig. Habe ihn sofort angeschnitten - konnte nicht warten. Jetzt ist schon ein großer Teil davon weg. Nächstes Mal teile ich den Teig und mache 2 Stollen daraus. Die 5 Sterne mehr als verdient.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich konnte nur jedesmal einen Stern dazutun, aber...

    Verfasst von 1963 am 19. November 2016 - 20:02.

    Ich konnte nur jedesmal einen Stern dazutun, aber jetzt sind se voll

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • und noch einmal

    Verfasst von 1963 am 19. November 2016 - 20:02.

    und noch einmal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn wir so weitermachen nimmt er noch ein paar.

    Verfasst von 1963 am 19. November 2016 - 20:01.

    Wenn wir so weitermachen nimmt er noch ein paar.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe 5 Sterne gegeben er hat es aber nicht...

    Verfasst von 1963 am 19. November 2016 - 20:00.

    Ich habe 5 Sterne gegeben er hat es aber nicht übertragen, das finde ich sehr schade, du hast viel mehr als 5 Sterne

    verdient!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ruthly,...

    Verfasst von 1963 am 19. November 2016 - 19:58.

    Hallo Ruthly,

    das Rezept ist genial, habe es heute gemacht und frage mich ob der kalt auch so lecker ist warm?Big Smile

    Vielen dank!!, Natürlich 5 Sterne. Eine schöne Adventszeit undliebe Grüße

    Petra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • abgespeichert

    Verfasst von danielakoch85 am 18. November 2016 - 20:13.

    abgespeichertCool

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dies war auch meiner erster Stollen den ich...

    Verfasst von Wizard03 am 16. November 2016 - 09:12.

    Dies war auch meiner erster Stollen den ich gebacken habe und er ist in der Tat super geworden. Vielen Dank für das Rezept. Da es im Re*e nicht die benötigten Gewürze gab, musste ich auf eine Stollen-Gewürzmischung zurückgreifen. Hat aber nach abwiegen auf die richtige Menge ebenfalls sehr gut geklappt.

    Da ich den Teig nicht 2 Stunden gehen lassen wollte, habe ich ihn bei 50° Umluft eine Stunde gehen lassen. Das hat wohl auch sehr gut geklappt.

    Wir haben ebenfalls 2 Stollen daraus gemacht und der 1,5 Stollen sind nach nur nicht mal 15h weg. tmrc_emoticons.) Die Kollegen waren ebenfalls sehr begeistert.


    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Stollen schon mehrmals

    Verfasst von Mulimaus am 1. März 2016 - 14:59.

    Stollen schon mehrmals gebacken , allerdings in zwei Stollenformen !

    Gutes Rezept !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • gut, aber nicht

    Verfasst von Ari05 am 17. Januar 2016 - 12:12.

    gut, aber nicht perfekt...

     

    Lecker im Geschmack doch leider wurde er schnell trocken (trotz Lagerung in einer Stollendose). Daher ein Stern Abzug.

     

    WEIN ist die Antwort - wie war die Frage?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept

    Verfasst von Gudrunirene am 3. Januar 2016 - 01:35.

    Tolles Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe jetzt den 5.Stollen

    Verfasst von mixi1960 am 1. Januar 2016 - 12:25.

    Ich habe jetzt den 5.Stollen gemacht .Es ist einfach der Hammer.Ich habe den TM 5.Nutze das Rezept wie vorgegeben.Habe jetzt mit den Mengen gespielt aber nicht mit den Gewürzen sondern mit Rosinen und Korinthen.Habe 400gr Rosinen und 200 Korinthen dazu gegeben natürlich eine Nacht in Rum gelegt.Dann 40gr je Orangeat und Zitronat da ich das schön stücküg will, nicht vorher zerkleinert also die Becher aus Kaufland wie sie sind und ich habe jetzt jeweils 2 kleine Stollen in Backform(Städter bei Ama...).Dabei den Ofen Ober Unterhitze auf 200Grad vorgeheizt und dann bei 160-170 Grad 1 Stunde gebacken nach 35 min Backform ab

    Stollen eingepinselt dick mit Butter und die restlichen 25 min ohne Backform fertiggemacht.

    Es ist ein Traum.!!!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach zu

    Verfasst von Mit Liebe gemacht. am 31. Dezember 2015 - 15:23.

    Sehr lecker und einfach zu machen tmrc_emoticons.) Ich habe noch in die mitte eine Rolle Marzipan reingelegt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So... ich habe hier noch nie

    Verfasst von kleine-cta am 30. Dezember 2015 - 10:37.

    So... ich habe hier noch nie etwas kommentiert oder bewertet aber jetzt muss es einfach sein tmrc_emoticons.-)

    Ich habe deinen Stollen jetzt schon das zweite Jahr gemacht und was soll ich sagen, einfach lecker. Ich backe immer noch eine Rolle Marzipan mit ein. ... warm, direkt aus dem ofen... einfach nur genial

    Gekaufter kommt mir nicht mehr ins Haus. DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach

    Verfasst von Powerflower78 am 28. Dezember 2015 - 21:00.

    Sehr lecker und einfach gemacht. Hatte daraus zwei Stollen gemacht. Nach einer Woche war alles aufgegessen, aber er wurde jeden Tag besser. Ob er noch länger gut schmeckt kann ich nicht beurteilen, war ja kein Krümel mehr da. Also wirds auf jeden Fall wieder geben. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toller stollen,lecker im

    Verfasst von hebamme-tanja am 24. Dezember 2015 - 08:17.

    Toller stollen,lecker im geschmack, sehr fluffig und nicht trocken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Knaller....super

    Verfasst von Hestia77 am 23. Dezember 2015 - 16:55.

    Der Knaller....super einfaches Rezept und richtig richtig Lecker   Cooking 1

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super einfaches Rezept. Er

    Verfasst von Rebekka1991 am 22. Dezember 2015 - 14:48.

    super einfaches Rezept. Er schmeckt wirklich gut. 

    Ob der Stollen lange hält ohne trocken zu werden kömn wir leider nicht bewerten weil er bei uns sehr schnell leer war  tmrc_emoticons.8)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, sehr einfach

    Verfasst von DodiDo am 22. Dezember 2015 - 14:42.

    tmrc_emoticons.) Tolles Rezept, sehr einfach und schmeckt lecker.

    War auch etwas klebrig, hab einfach noch mal etwas Mehl dazu gegeben.

    Hab aus dem Rezept vier "kleine" Stollen gemacht, die werden jetzt schön verpackt und dann an die Oma´s verschenkt. Anstelle Orangeat/Zitronat haben wir andere Trockenfrüchte verwendet - ein Gedicht.

    Supi - Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute nach zwei Wochen

    Verfasst von Backiene am 20. Dezember 2015 - 17:17.

    Habe heute nach zwei Wochen meinen Stollen aus dem Keller geholt, ist noch so lang bis Weihnachten  :bigsmile. Leider finde ich ihn jetzt auch etwas trocken, also backen und gleich auffuttern, da schmeckt er super lecker. Morgen muss ich einkaufen und dann backe ich wieder neuen. Vielleicht lag es auch am einpinseln mit der Butter, war ich vielleicht zu geizig  tmrc_emoticons.;) würde dir trotzdem wieder volle Punkte geben.

    Liebe Grüße 


    Backiene

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein erster Stollen! Ich habe

    Verfasst von Lisa Möller am 19. Dezember 2015 - 19:56.

    Mein erster Stollen!

    Ich habe den Stollen gestern gebacken und heue gleich probiert.

    Zum Teig: er ist sehr feucht, aber klebt komischerweise kaum. Lässt sich gut verarbeiten. Ich habe auch 2 Stollen daraus gemacht, das ist eine schönere Größe. Für mich geht kein Stollen ohne Marzipan, habe also auch noch welches eingearbeitet!

    Geschmack: ist gut. ich hätte ihn mir etwas saftiger gewünscht. Wie lässt sich das erzielen ohne, dass der Teig ohne Ende klebrig wird?

    Alles in allem ein gutes Rezept. Werde ich wieder machen! Mal gucken was die Familie dazu sagt  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab mit Ober -Unterhitze 180

    Verfasst von mixi1960 am 17. Dezember 2015 - 00:53.

    Hab mit Ober -Unterhitze 180 Grad. 55min.bei Vorheizen 80 Grad gebacken.Super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute habe ich das

    Verfasst von mixi1960 am 17. Dezember 2015 - 00:46.

    [[wysiwyg_imageupload:20498:]]Heute habe ich das Stollenrezept ausprobiert.Genau nach Rezept.Super geworden.Den wird es jetzt öfter geben.Voll gut.Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Produktion von 2 Stollen

    Verfasst von Fabululu am 14. Dezember 2015 - 01:47.

    Die Produktion von 2 Stollen hat prima geklappt. Ich habe in beide Stollen jeweils eine flache Lage Rohmarzipan mit eingewickelt. Danke für das schnelle und einfaches Rezept, volle Punktzahl!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Stollen hat mir frisch

    Verfasst von onkeltoto am 13. Dezember 2015 - 22:46.

    Der Stollen hat mir frisch gut geschmeckt, allerdings war er jetzt nachdem er gute 5 Wochen durchgezogen ist zu trocken. Naja ich versuche es nächstes Jahr nochmals, vielleicht mit mehr Frucht .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr fein! Bei mir war die

    Verfasst von Maria5 am 13. Dezember 2015 - 22:42.

    Sehr fein! Bei mir war die Butter nicht weich, hat aber trotzdem gut geklappt.Als Füllung hab ich noch Marzipan ausgerollt und in den Stollen "gewickelt". tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nun auch von mir 5 Sterne. 

    Verfasst von Dinnerlady58 am 13. Dezember 2015 - 15:01.

    Nun auch von mir 5 Sterne.  Er schmeckt sehr gut tmrc_emoticons.)

    Cooking  6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vom Backen her ein

    Verfasst von Dinnerlady58 am 12. Dezember 2015 - 15:18.

    [[wysiwyg_imageupload:20363:]]

    Vom Backen her ein Superergebnis.

    Ich habe, wie ihr seht, zwei gebacken, wobei ich einen noch zusätzlich mit Marzipan gefüllt habe.

    Der wird nachher gleich angeschnitten tmrc_emoticons.;)

     

     

    Cooking  6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es ist mein 1. Stollen und er

    Verfasst von Aom59 am 12. Dezember 2015 - 12:53.

    Es ist mein 1. Stollen und er ist super geworden.Habe aber 550er Mehl genommen und kalte Butter, Außerdem habe ich den Teig draußen bei etwa 7 Grad gehen lassen. Das Ergebnis ist hervorragend geworden. Der Teig hat die Schüsel fast gesprengt. Ich habe den Teig geteilt und 2 Stollen gebacken. Einer hat die ersten 24 Stunden nicht überlebt, so lecker. tmrc_emoticons.D Natürlich 5 Sterne Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •