3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Christstollen nach Tante Rita


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Portion/en

Vormischung

  • 160 g Mandeln, evtl. gehäutet
  • 100 g Zitronat
  • 100 g Orangeat
  • 200 g Rosinen
  • 1 Päckchen Citroback, oder abgeriebene Zitronenschale
  • 2 EL Zitronensaft
  • 10-15 Tropfen Bittermandelöl
  • 100 g Rum

Teig

  • 170 g Milch
  • 2 Würfel Hefe
  • 500 g Mehl
  • 170 g Butter, weich
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Abschluss

  • 150 g Butter, flüssig
  • etwas Puderzucker
5

Zubereitung

    Am Vortag die Vormischung zubereiten
  1. Mandeln, Zitronat und Orangeat im Mixtopf ca. 8 Sek. / Stufe 10 zerkleinern. Es soll alles gleichmäßig klein sein.

  2. Alles in eine verschließbare Schüssel umfüllen. Die restlichen Zutaten der Vormischung dazugeben, umrühren und über Nacht durchziehen lassen.

  3. Der Mixtopf muss nicht gespült werden, einfach zugedeckt bis zum nächsten Tag stehen lassen.

  4. Am Folgetag den Teig zubereiten und backen
  5. Milch und zerbröckelte Hefe im Mixtopf bei 37°C / 3 Min. / Stufe 1 errwärmen.

  6. Alle weiteren Teigzutaten zugeben und 2 Min. / Stufe Dough mode mit Hilfe des Spatels kneten.

    Anschließend im Mixtopf an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.

  7. Die Vormischung vom Vortag zum Teig in den Mixtopf geben und erneut 2 Min. / Stufe Dough mode mit Hilfe des Spatels verkneten.

  8. Den Teig aus dem Mixtopf nehmen und zu ein oder 2 Stollen formen und auf ein oder zwei Backbleche (mit Backpapier) legen.

    Den oder die Stollen auf dem Backblech noch einmal 30 Min. gehen lassen.

  9. Den Stollen bei Ober/Unterhitze von 170-180 °C ca. 60-70 Min. backen (je nach Ofen).

    Wenn man mehrere kleinere Stollen auf zwei Blechen gleichzeitig backt, dann Umluft 160 °C wählen und die Zeit deutlich reduzieren. Bei vier Stück reichten ca. 30-35 Min. in meinem Backofen.

  10. Abschluss
  11. Die Butter zerlassen und damit den heißen Stollen begießen bzw. bestreichen.

    Anschließend Puderzucker darüber streuen.

     

  12. Den ausgekühlten Stollen in Alufolie wickeln und mind. 2 Wochen kühl gelagert durchziehen lassen. Dann schmeckt er am besten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man früh genug mit dem Backen beginnt, hat man im Advent schon einen gut durchgezogenen Christstollen. Und wenn man mehrere, kleinere Stollen macht, kann man diese sehr gut verschenken.

Das Zitronat und Orangeat ist sehr fein gehackt ist, so mögen diesen Stollen auch viele, die sonst kein Zitronat u.ä. essen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare