3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Croissants (mit Mandeln gefüllt)


Drucken:
4

Zutaten

9 Portion/en

Teig

  • 200 g Milch
  • 1 Päckchen Hefe, Frisch
  • 60 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 10 g Salz
  • 2 Stück Eier

Teig Verarbeiten

  • 200 g Butter, so weich wie der Teig wird

Füllung

  • 1 Päckchen Marzipan
  • 50 g Puderzucker
  • 1 EL Cognac, Wer mag
5

Zubereitung

    Teig vorbereiten
  1. Aus den Teig Zutaten einen Hefeteig vorbereiten:

    - Milch und Hefe 1m30/37°/Stufe2 im Closed lid rühren.

    - Restliche Zutaten dazu tun und 3min/Dough mode

  2. Teig verarbeiten
  3. Wenn der Teig sich verdoppelt hat, den Teig "kapput" indem man ihn kurz knetet. Anschließend, der Teig für ca. 30 Minuten im Kühlschrank stellen.

  4. Der Teig dann wie einen Blätterteig verarbeiten.

    Teig auf einer bemehlte Arbeitsplatte ausrollen und mit der Butter bestreichen.

    Der Teig zusammenfalten, sodass die Butter innen ist (z.B Ecke zu Mitte falten). Anschließend, der Teig ausrollen und wieder Falten. Danach im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.

     

  5. Wiederholung diese Schritte (2 oder 3 mal):

    - Ausrollen

    - Butter bestreichen

    - Zusammenklappen

    - Ausrollen

    - Zusammenklappen

    - im Kühlschrank ruhen lassen

  6. Füllung vorbereiten
  7. Marzipan mit Zucker un Cognac verarbeiten, bis dass alles schön gemischt ist (wer mag kann dafür den Closed lid benutzen, ich persönlich mach dass schnell mit den Händen).

  8. Fertigstellung der Croissants
  9. Der Teig ausrollen 40*50 cm großes Viereck.

    2 Bänder drausmachen und 3 Ecke schneiden (s. Bild)

    Füllung auf die lange Seite tun und anschließend Croissants rollen. Dabei immer ein kleiner Zug auf die lange Seite behalten, damit die Croissants schön werden.

    Die Croissants auf einer mit Backfolie Platte tun, dabei beachten, dass die Croissants ein bissel Volumen kriegen.

    Mit einer Eigelb/Milch Mischung bepinseln und im Backofen bei 200°C backen, bis dass die Croissants eine schöne Farbe haben, so ca. 20-30 Minuten.

    Am besten schmecken die lauwarm tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Am besten macht man den Teig so:

Teig machen, joggen gehen, Teig verarbeiten, Dusche gehen, Teig verarbeiten, Blumen gießen, Teig verarbeiten, Buch lesen, Teig verarbeiten tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Rezept braucht vielleicht viel Zeit, aber es...

    Verfasst von Fleur de Lys am 14. Februar 2017 - 10:30.

    Das Rezept braucht vielleicht viel Zeit, aber es läuft immer neben bei...

    Und die Croissants schmecken echt lecker.

    Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, aber so viel Freizeit

    Verfasst von 77Schnulli77 am 3. Dezember 2015 - 14:56.

    Sorry, aber so viel Freizeit habe ich nicht! Trotzdem Danke fürs Einstellen des Rezepts!

    LG

    Schnulli

    LG Schnulli


    weiße Katze

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können